Österreich
Karriere

Neue Perspektiven für Berufserfahrene der Naturwissenschaften und des Ingenieurwesens

_K0A1685_LA_low.jpg

Gestalten Sie die Zukunft beim größten Chemieunternehmen der Welt.

Arbeiten Sie mit an zahlreichen Projekten in zukunftsweisenden Technologien wie der Automatisierungstechnik, der Anwendung produktionsnaher IT-Systeme, Wireless-Technologie, RFID-Technologie und Messtechnik.

Bei uns profitieren Sie von der fachübergreifenden Zusammenarbeit, die Ihnen neue, faszinierende Aufgabenfelder eröffnet. Sie arbeiten beispielsweise an der kontinuierlichen Optimierung von Labor-, Produktions- und Logistikprozessen, der Entwicklung innovativer Technologien und wettbewerbsfähiger Serviceprodukte und übernehmen früh Verantwortung bei der Planung und Umsetzung technischer Maßnahmen. Gleich zu Ihrem Einstieg bieten wir Ihnen unterstützende Seminare und später internationale Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir holen Sie da ab, wo Sie gerade stehen und bieten Ihnen eine intensive Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Sie in das Team integrieren.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kenntnisse aus dem Studium und Ihrer bisherigen Berufspraxis anwenden können und profitieren Sie von der Themenvielfalt der Automatisierungs- und Regelungstechnik.

Arbeiten Sie mit an zahlreichen Projekten im Bereich zukunftsweisende Technologien wie der Automatisierungstechnik, der Anwendung produktionsnaher IT-Systeme, Wireless-Technologie, RFID-Technologie und Messtechnik. In der Technik bei der BASF sind Sie auf der Suche nach der besten Lösung von Anfang an mit viel Eigenverantwortung dabei.

Die Automatisierungs- und Regelungstechnik ist ein weites Feld. Sie haben ein technisch/naturwissenschaftliches Fach, beispielsweise Physik, Elektrotechnik, Verfahrens-/Regelungstechnik, technische Informatik oder (Techno-)Mathematik studiert und wollen Ihr Wissen, das sich auch in Ihren überdurchschnittlichen Studienleistungen widerspiegelt, nun in der Praxis unter Beweis stellen.

Wir erwarten analytisches Verständnis, kreative Lösungsansätze und Einsatzbereitschaft. Neben sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen überzeugen Sie auch durch Ihre selbstständige Arbeitsweise.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten:

Zum Beispiel in den technischen Fachzentren, die an den Produktionsstandorten der BASF die laufende Produktion betreuen. Die Fachzentren für Automatisierung und Elektrotechnik bieten technologische Kompetenz und wettbewerbsfähige Serviceleistungen entlang des gesamten Verfahrens- und Anlagenzyklus an: Wäge-, Abfüll-, Verpackungstechnik, Prozessanalysentechnik, PLT-Feldgeräte, Automatisierungstechnik, Elektro-, Kommunikations- und Fördertechnik.

Oder im Anlagenbau: Hier planen Sie beispielsweise die Infrastruktur oder die Automatisierung von Anlagen.

Sie übernehmen je nach Einsatz zum Beispiel folgende Aufgaben:

  • Projekte zur Betriebsoptimierung
  • Entwicklung und Umsetzung von zukunftsweisenden Technologielösungen
  • Aufbau und Instandhaltung von Messgeräten und PLT-Feldgeräten
  • Projekte in produktionsnaher Kommunikationstechnik
  • Automatisierung von Labortätigkeiten durch Roboteranlagen
  • Auslegung und Beschaffung elektrischer Maschinen
  • Automatisierung der Logistik durch RFID-Technologie sowie automatisierte Datenerfassung und -verarbeitung

Neben den Arbeitsgebieten in den technischen Fachzentren, des Anlagenbaus und den Energieversorgungsbetrieben, gibt es noch weitere Einsatzmöglichkeiten zum Beispiel in Forschung & Entwicklung, im Standortmanagement, in der Produktion, der Umwelt- und Sicherheitstechnik sowie in der Logistik.

Sie können darüber hinaus Aufgaben im technischen Marketing, in der internen Unternehmensberatung und in der strategischen Planung übernehmen sowie eine Fach- oder Managementkarriere wählen.