TOP
30. April 2019
Österreich
Schwarzheide

Deutschlandstipendium: Stipendiaten besuchen Standort

  • Deutschlandstipendiaten erhalten Einblicke in die Aktivitäten der BASF Schwarzheide GmbH
  • Unternehmen kooperiert mit Hochschulen und fördert Studierende der Naturwissenschaften

 

Besucherzentrum, Werkrundfahrt, Anlagenbesuch und zahlreiche Gespräche – dieser Tag war für die 15 Deutschlandstipendiaten der BASF Schwarzheide GmbH und der BASF SE gut gefüllt. Die Studierenden aus Berlin, Dresden, Cottbus und Senftenberg erhielten jetzt umfassende Einblicke in die Aktivitäten des Lausitzer Produktionsstandortes und die beruflichen Möglichkeiten bei der BASF-Tochter. Talente zu fördern, gehört zum Selbstverständnis der BASF Schwarzheide GmbH.

Regelmäßig vergibt das Unternehmen Stipendien an Studierende der BTU Cottbus-Senftenberg. In diesem Jahr hat der Lausitzer Produktionsstandort seine Hochschulkooperationen erweitert und erstmals auch Studierende der Technischen Universitäten Dresden und Berlin für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Im Juni wird die BASF Schwarzheide GmbH Deutschlandstipendien ebenso an Studierende der Technischen Universität Freiberg vergeben.

„Das Deutschlandstipendium sehen wir als Chance für beide Seiten. Einerseits können junge Menschen mit dieser finanziellen Unterstützung ihre Talente weiter entfalten. Andererseits haben wir als Unternehmen die Möglichkeit, uns als potenzieller Arbeitgeber zu präsentieren, sie näher kennenzulernen und die Möglichkeiten für ihre berufliche Zukunft aufzuzeigen“, sagt Jana Wacker, Leiterin Personal. „Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften ist höher denn je. Umso wichtiger ist es, Talente zu erkennen und diese zu fördern.“

Das Deutschlandstipendium umfasst eine monatliche finanzielle Unterstützung in Höhe von 300 Euro. Das Stipendium wird für die Dauer von zwei Semestern gewährt. 150 Euro werden dabei jeweils vom Bund und von privaten Geldgebern wie Unternehmen finanziert. Das Deutschlandstipendium wurde 2010 von der Bundesregierung ins Leben gerufen.

Hier bei uns.

Hier bei uns lernst du deinen Beruf und starten Karrieren. Hier bei uns sind Experten gefragt und wird Erfahrung geschätzt. Hier bei uns wird Zukunft Realität und wird Vielfalt gelebt. Hier bei uns. Bei BASF in Schwarzheide.

Das Unternehmen sucht Engagierte, die sich am Standort einbringen möchten – ganz gleich, ob sie am Anfang ihres Berufslebens stehen, einen spannenden Einstieg in den Job haben wollen oder neue Herausforderungen suchen. All diese Möglichkeiten bietet BASF in Schwarzheide. Weitere Informationen unter www.basf-schwarzheide.de

Termine – Hier trifft man die BASF Schwarzheide GmbH

07.-08.05. 2019 Karrieremesse „Jobwunder“ an der TU Berlin

14.-16.05.2019 Karrieremesse „Connecticum“ in der Arena Treptow – Berlin

22.05.2019 Karrieremesse „Campus X-Change“ an der BTU Cottbus – Senftenberg

 

Über die BASF Schwarzheide GmbH

Der Lausitzer Produktionsstandort BASF Schwarzheide GmbH gehört zur BASF-Gruppe. Sein Portfolio umfasst Polyurethan-Grundprodukte und -Systeme, Pflanzenschutzmittel, Wasserbasislacke, Technische Kunststoffe, Schaumstoffe, Dispersionen und Laromere.

Ihren Kunden hilft die BASF Schwarzheide GmbH als zuverlässiger Partner mit intelligenten Systemlösungen und hochwertigen Produkten erfolgreich zu sein. Firmen, die von den vielseitigen Synergieeffekten eines fortschrittlichen Chemiestandortes profitieren wollen, werden durch die Erfahrungen und Kompetenzen der BASF unterstützt, was bereits ein Dutzend Ansiedler nutzen. Dienstleistungen oder komplette Servicepakete können in Anspruch genommen werden.

Die BASF Schwarzheide GmbH fördert die Region nachhaltig und übernimmt soziale Verantwortung. Von der Ausbildung bis zur Ansiedlung trägt sie als strukturbestimmendes Unternehmen zu einer positiven Entwicklung des Umfeldes bei.

Weitere Informationen im Internet unter www.basf-schwarzheide.de.

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 122.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2018 weltweit einen Umsatz von rund 63 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

<<< PI 16/ 2019 >>>

 

Arne Petersen
Local Media
Schipkauer Straße 1
01987 Schwarzheide
BASF Schwarzheide GmbH

Deutschlandstipendium

Letzte Aktualisierung 26. November 2019