TOP
Österreich
Ludwigshafen

Sonderausstellung

Die IG Farben und das Konzentrationslager Buna-Monowitz. Wirtschaft und Politik im Nationalsozialismus

Führungen für Geschichtsklassen der Stufen 9 bis 13 von 11:30 bis 13:00 Uhr

Vom 17. Juni bis 17. Juli 2020 bietet BASF die Möglichkeit einer Führung durch die vom Fritz Bauer Institut erarbeitete Ausstellung mit erfahrenen und eigens geschulten Guides. Die Führungen stehen unter dem Motto "Gedenken und Nachdenken". In diesem Sinne vermitteln die Guides fachlich fundierte Einblicke in Entstehung, Alltag und Auflösung des firmeneigenen Konzentrationslagers Buna-Monowitz der I.G. Farbenindustrie AG und zeigen Opfer- und Täterperspektiven auf. Über die Beschäftigung mit diesem besonderen Teil der Geschichte jenes Unternehmens, zu dem auch BASF von 1925 bis 1952 gehörte, regen die Guides auch zur Selbstreflexion und zum Austausch über "Haltung" in der Demokratie oder zu "Ausgrenzung und Rassismus" an.

Lehrkräfte können hier ihren Wunschtermin direkt online anfragen.

Bitte beachten Sie, dass die Gruppe inkl. Lehrpersonal maximal 30 Personen umfassen darf.

Ihr genaues Besuchsprogramm erhalten Sie dann zeitnah, wenn wir einen Termin für Sie finden konnten.

Bitte bringen Sie für den Besuch Ihre Personalausweise mit!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team des Visitor Centers unter visitorcenter@basf.com oder telefonisch unter der Nummer 0621 60-71640.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihr Visitor Service

Anmeldeformular für Führungen durch unsere Sonderausstellung

Die IG Farben und das Konzentrationslager Buna-Monowitz

Anrede
Das ist ein Pflichtfeld.

Wunschtermin   *

Auch Angabe mehrerer potenzieller Termine möglich

Kalenderwoche 25
Kalenderwoche 26
Kalenderwoche 27
Kalenderwoche 28
Kalenderwoche 29
Ich bin kein Roboter An error occurred while submitting this form. Error Code: