TOP
Österreich
Wer wir sind

Innovative Additive für Trockenmörtel, Estriche, Gipskartonplatten & Co.

Expertise aus Trostberg sorgt seit vielen Jahrzehnten dafür, dass Baumaterialien für Handwerker immer schneller und einfacher zu verarbeiten sind. Innovative Technologien tragen in hohem Maße zur Verbesserung der Verarbeitbarkeit und Beständigkeit von Baustoffen bei. Sie adressieren damit wichtige wirtschaftliche und ökologische Aspekte des täglichen Lebens.

 

So gut wie alle Baustoffe lassen sich mithilfe spezieller Additive erheblich verbessern. Die Experten am Standort Trostberg haben sich vor allem auf drei Bereiche spezialisiert – Trockenmörtel, wie zum Beispiel fließende Estriche und Fliesenkleber, Gipskartonplatten und Feuerfestmörtel – und dafür ein breites Produktportfolio und tiefes Formulierungswissen ausgerichtet an den Bedürfnissen der Kunden entwickelt.

 

Die Pulveradditive, die in Trostberg für die unterschiedlichsten Anwendungen von Trockenmörteln entwickelt und hergestellt werden, machen dem Verarbeiter das Leben entschieden leichter: Verschiedene Melment®- und Melflux®-Fließmittel verflüssigen einen einfachen Mörtel bis hin zur selbstnivellierenden Verlaufsmasse und reduzieren dabei gleichzeitig den Einsatz von Wasser. Starvis®-Verarbeitungsadditive gewährleisten als Stabilisierer, dass sich die Materialien nicht voneinander absetzen; in ihrer Funktion als Verdicker halten sie beispielsweise eine Fliese an Ort und Stelle. Verschiedene Vinapor®-Typen können sowohl als Schaummittel als auch gegenteilig als Entschäumer verwendet werden: Schaummittel ermöglichen speziell geformte Luftporen in Gipskartonplatten einzubringen, was diese leichter und dennoch stabil werden lässt. Entschäumer hingegen sorgen dafür, dass sich beim Anmischen des Trockenmörtels keine Luftblasen bilden, die sich schädlich auf Optik, Oberfläche und Festigkeit auswirken würden.

BASF, in Trostberg, 22.07.2011

Melflux®

ist eines der universell einsetzbaren, effizienten Fließmittel, die am Standort produziert und in der gnazen Welt eingesetzt werden

Die HyCon®-Additive erlauben die Aussteuerung der Abbindezeit und Festigkeitsentwicklung von allen zementgebundenen Trockenmörteln. Dies sorgt für eine längere Verarbeitungszeit für den Handwerker bei anschließend schnellerer Frühfestigkeit und Begehbarkeit, wodurch wiederum der Bau schneller beendet werden kann. In fließfähigen Massen können die HyCon®-Produkte kostengünstig mit den neuen Melflux®-SELECTVerflüssigern für unterschiedliche Bindemittelsysteme eingesetzt werden.

 

In Feuerfestmassen tragen eigens entwickelte Dispergiermittel der Marke Castament® zu einer deutlichen Reduktion des Wassergehalts bei und können damit die Lebensdauer zum Beispiel von Stahlpfannen und Hochofenauskleidungen erheblich verlängern.

BCA Produkte.jpeg