TOP
22. Februar 2021
Österreich
Nachhaltigkeit

BASF erneuert Bekenntnis zur Initiative Responsible Care®

22. Februar 2021

Umweltschutz, Gesundheit und Sicherheit im Unternehmen kontinuierlich zu verbessern: Dazu verpflichtet sich BASF seit 1992 im Rahmen der freiwilligen Initiative Responsible Care® (RC) der chemischen Industrie. Anfang Februar erneuerte Vorstandsvorsitzender Martin Brudermüller das Bekenntnis im Namen der BASF. 

06435_2021. D 100 Unterzeichnung Urkunde durch Martin Brudermüller

The projects will significantly improve the energy balance of both BASF sites and further complement the company’s overall sustainability goals.

„Bei BASF handeln wir verantwortlich und leisten aus Überzeugung mehr für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, als Gesetze und Vorschriften uns vorschreiben“, so Martin Brudermüller. „Responsible Care® ist für mich ein zentrales Element nachhaltiger Unternehmensführung und ein Beitrag zu unserem Unternehmenszweck ‚We create chemistry for a sustainable future‘.“

Als freiwillige Initiative der weltweiten chemischen Industrie, verfolgt Responsible Care® seit 1984 den sicheren Umgang mit Chemikalien während des gesamten Lebenszyklus sowie hervorragende Leistungen in den Bereichen Umweltschutz, Gesundheit und Sicherheit. Mittlerweile wird die Initiative von chemischen Unternehmen und Verbänden in über 50 Ländern weltweit unterstützt.

Im Jahr 2007 wurde bei BASF weltweit das Responsible Care Management System eingeführt, wodurch die aktive Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Umwelt noch transparenter gezeigt wird. Die kontinuierliche Verbesserung in allen Handlungsfeldern der Initiative, von Produktverantwortung über Arbeits- und Anlagensicherheit bis hin zu Gesundheits- und Umweltschutz, und die darüberhinausgehenden Aktivitäten zeigen nicht nur den Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften, sondern auch die soziale Verantwortung, zu der sich das Unternehmen verpflichtet.

„Unsere Verpflichtung gegenüber der Initiative Responsible Care begann schon 1992 mit einer Unterschrift und wird nun 2021 noch einmal bekräftigt. Verantwortungsvolles Handeln ist für die BASF, unabhängig von der Initiative, schon immer wichtig und einer unserer vier Unternehmenswerte, welches fest in unserer Unternehmensstrategie verankert ist. Wir alle leben in der BASF eine Unternehmenskultur bei der Sicherheit, Gesundheit und Umwelt eine fundamentale Rolle spielen und das von den Führungskräften, in ihrer Vorbildfunktion, bis hin zu den Azubis“, so Hans-Peter Neumann, Leiter Corporate Environmental Protection, Health & Safety (COR). „Mit der Erneuerung des Bekenntnisses zu Responsible Care® setzen wir gerade in Zeiten der Corona-Krise ein wichtiges Zeichen und bekräftigen unser Versprechen gegenüber Mitarbeitern und Kunden.“ 

icon_partnerschaften.gif
Birgit Hellmann
Global Sustainability Communications
Letzte Aktualisierung 22. Februar 2021