Schweiz
Karriere

Ihre Bewerbung

Grundlagen für einen perfekten Berufsstart.

Bewerbungsstart: August für den Lehrbeginn im Folgejahr
Sie interessieren sich für eine Ausbildung bei der BASF in der Schweiz? Dann bewerben Sie sich frühzeitig, denn wir beginnen mit der Auswahl geeigneter Lernender bereits ab Mitte August und damit knapp ein Jahr vor dem Ausbildungsbeginn. Ihre Chancen steigen, je früher Sie mit dabei sind.

Bewerben Sie sich

Sie können sich per E-mail an berufsausbildung@basf.com oder per Post bei uns bewerben.

Vollständige Bewerbungsunterlagen

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören die im Folgenden aufgeführten Dokumente:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie der aktuellen Zeugnisse sowie der Zeugnisse der letzten 2 bis 3 Schuljahre
  • falls vorhanden, Schnupperlehrbewertungen
  • Bewerbungsbogen

Laden Sie sich hierfür bitte unseren Bewerbungsbogen herunter. Um das Dokument öffnen zu können, benötigen Sie den Adobe Reader. Falls Sie diesen nicht auf Ihrem Rechner installiert haben, können Sie sich hier eine kostenlose Version herunterladen.

Tragen Sie Ihre Angaben direkt am Rechner in das Dokument ein und drucken Sie es anschliessend aus. Bitte beachten Sie, dass Sie keine Kopie des ausgefüllten Formulars auf Ihrem PC speichern können. Alternativ können Sie das Dokument auch ausdrucken und die Felder handschriftlich ausfüllen.

Vergessen Sie nicht, den Bewerbungsbogen zu unterschreiben. Sofern Sie noch nicht volljährig sind, denken Sie bitte auch an die Unterschrift Ihrer Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Ohne die erforderlichen Unterschriften können wir Ihre Bewerbung nicht weiter bearbeiten.

Im Laufe des Bewerbungsverfahrens benötigen wir ggf. noch weitere Unterlagen von Ihnen. In diesem Fall erhalten Sie von uns eine entsprechende Nachricht.

Erreichen wir Sie auch unter einer Email Adresse? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie diese angeben.

Bewerbung abgeschickt - was dann?

Nachdem Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen geschickt haben, laden wir Sie zu einem Eignungstest ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Haben Sie noch Fragen?

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne per E-Mail unter berufsausbildung@basf.com.