Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more

Schweiz
Karriere

Forschung verbindet Innovation und Nachhaltigkeit

_K0A9184_LA_low.jpg

Kommen Sie als Chemiker (m/w) zu BASF.

Herausfordernde Perspektiven und spannende Projekte mit zukunftweisenden Technologien wie Bio- oder Nanotechnologie sowie Verfahren zum effizienten und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Energie – das bieten wir Ihnen als führendes Chemieunternehmen weltweit. Als Chemiker (m/w) bei BASF sind Sie auf der Suche nach der besten Lösung von Anfang an und mit viel Eigenverantwortung dabei. Sie profitieren von der fachübergreifenden, weltweiten Zusammenarbeit, die neue, faszinierende Aufgabenfelder erschliesst – mit stimmigen Rahmenbedingungen wie hohen Investitionen in Innovationsprojekte und zahlreichen Kooperationen mit führenden Hochschulen und Industriepartnern.

Chemikerinnen und Chemiker bei uns denken interdisziplinär. Innovationen akzeptieren nur selten Fachgebietsgrenzen. Chemiker aus verschiedenen Fachbereichen beflügeln sich bei uns gegenseitig und arbeiten im Team selbstverständlich ständig zusammen mit Ingenieuren und Wirtschaftswissenschaftlern.

Als Chemiker mit Promotion gibt es für Sie verschiedene attraktive Möglichkeiten, in die Forschung einzusteigen.

Sie können den klassischen Direkteinstieg in den BASF-Forschungsverbund als Laborleiter (m/w) wählen oder zeitlich begrenzt als Post-Doc einsteigen.

Bewerben Sie sich entweder auf eine ausgeschriebene Stelle oder initiativ. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Sie sind Chemiker und haben Ihr Studium erfolgreich mit einer Promotion abgeschlossen. Ihr Schwerpunkt liegt auf einer der folgenden Fachrichtungen: Organische, Anorganische, Makromolekulare, Technische, Physikalische oder Analytische Chemie sowie Materialwissenschaften.

Sie sind offen für Neues und haben Spass an wissenschaftlichen und technischen Fragestellungen, die sie zielstrebig angehen und mit eigenen Ideen kreativ lösen. Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Umfeld und verstehen es, ein Team zu leiten, um beste Ergebnisse zu erzielen. Sie kommunizieren selbstbewusst und authentisch auch in englischer Sprache. Reisetätigkeiten sehen Sie als Chance, Ihre sprachlichen und interkulturellen Fähigkeiten auszubauen.

Sie starten in einem der drei globalen Forschungsbereiche:

Im Bereich „Advanced Materials & Systems Research“ schaffen wir mit neuartigen Materialien und Systemen Lösungen beispielsweise für die Automobil-, Bau-, Wasch- und Reinigungsmittel-, Wasser- und Windindustrie oder arbeiten an neuen Materialien für Displays.

Forscherinnen und Forscher bei „Bioscience Research“ suchen unter anderem nach neuen Pflanzenschutzmitteln, entwickeln ressourcenschonende Verfahren mit Hilfe der Weissen Biotechnologie oder versuchen mittels biotechnologischer Methoden nach Wegen, die landwirtschaftliche Produktivität zu erhöhen und den Bedarf an gesunder Ernährung zu decken.

Bei „Process Research & Chemical Engineering“ entwickeln wir neue und verbessern bestehende Verfahren zur Herstellung von Basischemikalien, Zwischenprodukten und Feinchemikalien. Außerdem suchen wir nach Alternativen zum Rohstoff Erdöl und arbeiten an Energieumwandlung und –speicherung.

Sie erwarten anspruchsvolle Aufgaben in der Forschung und Produktentwicklung mit hoher Eigenverantwortung. Von Beginn an arbeiten Sie an einem konkreten Forschungsprojekt wissenschaftlich mit und beginnen üblicherweise direkt als Laborleiter (m/w) in der Forschung und leiten fachlich ein Laborteam.

Ihre Aufgabe ist das Projektmanagement mit regelmässiger wirtschaftlicher Bewertung des anvertrauten Forschungsprojektes wie auch die Anmeldung von Patenten.

Ihre Einarbeitung erfolgt "on the job" in einem engagierten, kompetenten Team.

Wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit ist die intensive Zusammenarbeit mit internen Partnern aus Forschung und Entwicklung, Marketing und Produktion in interdisziplinären und interkulturellen Teams. Darüber hinaus betreuen Sie je nach Projekt auch internationale Forschungskooperationen.

Sie finden bei uns hervorragende Rahmenbedingungen und Entwicklungschancen. Neben dem klassischen Arbeitsgebiet als Laborleiter gibt es viele weitere Einsatzmöglichkeiten für Chemiker innerhalb der BASF, wie Anwendungstechnik, Qualitätsmanagement, Produktsicherheit, Umweltschutz, Produktion, Vertrieb, Patentwesen oder Wissensmanagement, Technologie- und Innovation-Scouting, Kommunikation und Personalwesen.  

Durch den Start in der Forschung lernen Sie viele dieser möglichen zukünftigen Stationen kennen.

Zusammen mit Ihrer Führungskraft besprechen Sie die weiteren Schritte Ihrer Laufbahn. Zahlreiche Weiterbildungsmassnahmen unterstützen Sie in Ihrem Vorhaben.