24. Januar 2017
Schweiz
Presse

Gehaltsverhandlungen 2017 erfolgreich abgeschlossen

  •   Erhöhung der Lohnsumme um 0,8 Prozent

Die Firmen- und Personalvertreter der BASF haben die Gehaltsverhandlungen 2017 für die BASF-Standorte in Basel, Kaisten, Monthey, Schweizerhalle und Zürich erfolgreich abgeschlossen.

Gemeinsam mit der Personalvertretung wurde vereinbart, die Basis-Salärsumme rückwirkend zum 1. Januar 2017 um 0,8 Prozent zu erhöhen. Diese soll für individuelle Lohnerhöhungen und Bonuskomponenten eingesetzt werden.

Letzte Aktualisierung 25. April 2019