Island

Der Inselstaat hat pro Kopf mit Abstand den höchsten Stromverbrauch der Welt. Dafür ist vor allem die Aluminiumindustrie verantwortlich. Aber der Strom in Island ist absolut klimafreundlich: Er wird nur aus Wasserkraft und Geothermie erzeugt. Gleichzeitig lässt die Erdwärme Bananen bei eisigen Außentemperaturen wachsen – in Gewächshäusern, mit heißem Wasser aus der Erde beheizt.

Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung (2018): 100%

Stromverbrauch pro Kopf (2018): 54,6 MWh