Global
Career

Produktionsfachkraft (m/w/d) Chemie 

CK_Luca_Ausbildung.jpg

Nach vielfältigen Rezepturen bereiten die Produktionsfachkräfte Chemie spezielle Mischungen, beispielsweise für Mineralölprodukte oder Farben, zu, stellen die Apparaturen für den Produktionsprozess ein und überwachen Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse der größtenteils automatisierten Anlagen. Der Arbeitsalltag der Produktionsfachkräfte dreht sich vor allem um die Produktionsmaschinen, denn kleinste Abweichungen registrieren sie sofort und kümmern sich um deren Anpassung. Sie werfen jederzeit ein Auge darauf, dass die Maschinen richtig eingestellt sind und einwandfrei funktionieren.

Alles im Überblick

  • Erlangen des chemischen und technischen Know-hows
  • Überwachen von produktionstechnischen Abläufen
  • Durchführen von labortechnischen Produktkontrollen und Wartungsarbeiten
  • Sicherer und umweltgerechter Umgang mit Chemikalien und Arbeitsmitteln
  • Kontrollieren und Dokumentieren der Arbeitsschritte zur Herstellung und Verarbeitung von verschiedenen Produkten

  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • Begeisterung für Chemie und Technik
  • Interesse an der Herstellung von chemischen Stoffen
  • technisches Grundverständnis und praktisches Geschick
  • großes Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Sorgfalt beim Arbeiten  

Die Ausbildung dauert 2 Jahre.

Münster (BASF Coatings GmbH)
Lemförde (BASF Polyurethanes GmbH)

Als Maschinenmaster und Produktionsprofi lässt du dich  von keiner Überreaktion mehr aus der Ruhe bringen! Du sorgst dafür, dass unsere Produktion nicht zum Stillstand kommt. Deine berufliche Reise kann sogar noch viel weitergehen: Wie wäre es mit einer Weiterbildung, etwa zum Chemikant? Das Ziel wählst du!