Global
Karriere

you@BASF: Paula aus Südamerika

Paula 4.jpg

Paula

Strategic Purchasing Manager to Agribusinesses

Brasilien

paula@BASF.PNG

3 Fragen an Paula

BASF ist führend in der chemischen Industrie und hat mehr als 150 Jahre Erfahrung in den Bereichen Innovation und Nachhaltigkeit. Für mich persönlich ist einer der wichtigsten Aspekte, dass BASF auf ein attraktives Arbeitsumfeld und Gesundheit Wert legt, sodass ich meine Work-Life-Balance finden kann. Wir leben unsere Unternehmensziele, werden von den Führungskräften unterstützt, sehen Arbeitssicherheit als erste Priorität und arbeiten in vernetzten Teams – sowohl lokal als auch global – so habe ich die Möglichkeit, meiner Familie nah zu sein.

Ich kann BASF als Arbeitgeber nur empfehlen: Das Unternehmen ermöglicht es, sich ein eigenes Netzwerk aufzubauen und Ideen und Erfahrungen mit Experten aus unterschiedlichen Arbeitsgebieten und Disziplinen auszutauschen und gleichzeitig das eigene Wissen und die interkulturelle Kompetenz zu erweitern.

Während meiner Karriere bei BASF stand ich vielen Herausforderungen gegenüber – sowohl privat als auch beruflich. Ich war an einigen Projekten beteiligt, die unsere regionale Landwirtschaft nachhaltig verändert haben. Ohne Frage war aber der glücklichste Moment in meiner Karriere, als ich erfahren habe, dass ich Führungskraft werde und die Möglichkeit habe, ein Team zu leiten und zu entwickeln. Ich habe das Gefühl, dass ich auf meinem Weg durch die BASF und durch den Austausch mit anderen Regionen nach wie vor einen nachhaltigen Beitrag zum Unternehmensziel „Wachstum in Südamerika“ leisten kann.