Global
Investoren

Wertentwicklung

Kursentwicklung der BASF-Aktie

Die BASF-Aktie schloss das Börsenjahr 2021 mit einem Schlusskurs von 61,78 € ab. Dies entspricht einem Rückgang von 4,5 % gegenüber dem Schlusskurs des Vorjahres (64,72 €).

Während die BASF-Aktie im März 2021 mit 72,61 € ein Jahreshoch erreichte, fiel ihr Wert im Verlauf des Jahres trotz einer positiven weiteren Geschäftsentwicklung. Dies war unter anderem auf die Zusammensetzung der Ergebnisbeiträge der Segmente zurückzuführen. Daneben wirkten sich die Markterwartungen hinsichtlich der künftigen Margenentwicklung im Geschäft mit Basischemikalien negativ auf die Kursentwicklung aus.

Bei Wiederanlage der Dividende betrug die Wertentwicklung im Jahr 2021 0,2 %. Die Leitindizes der deutschen und europäischen Aktienmärkte DAX 40 und EURO STOXX 50 stiegen im gleichen Zeitraum um 15,8 % beziehungsweise um 23,3 %. Der weltweite Branchenindex MSCI World Chemicals erhöhte sich um 21,7 %.

Das Vermögen eines Anlegers, der Ende 2011 einen Betrag von 1.000 € in BASF-Aktien angelegt hat und die zugeflossenen Dividenden wieder in die Aktie investierte, stieg bis Ende 2021 auf 1.733 €. Dies entspricht einer durchschnittlichen Rendite von 5,7 % pro Jahr.

Wertentwicklung BASF-Aktiendepot 2021

bei Wiederanlage der Dividende; indexiert

wertentwicklung.png

Langfristige Wertentwicklung der BASF-Aktie im Marktvergleich

durchschnittliche jährliche Steigerung bei Wiederanlage der Dividende

langfristige-wertentwicklung.png
Letzte Aktualisierung 25. Februar 2022