Global
Magazin

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Corona-Pandemie hat unser Leben über die vergangenen Monate geprägt und uns weltweit vor bislang unbekannte Fragen gestellt. Gleichzeitig können und dürfen wir fundamentale Herausforderungen wie den Klimaschutz nicht vernachlässigen. Mehr und mehr Länder weltweit arbeiten daran, die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens umzusetzen. Auch die Europäische Union hat mit dem Green Deal das Klimaziel für den Kontinent klar formuliert: Klimaneutralität bis 2050. Das Vorhaben ist sehr ambitioniert, Kreativität, Innovationen und internationale Zusammenarbeit sind mehr denn je gefragt. Eine Schlüsselrolle spielt dabei die Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen. Wie der Umstieg von fossil auf erneuerbar gelingen kann, beleuchtet unsere Titelgeschichte.

 

Uns als BASF ist das Thema Klimaschutz und Energie seit Langem sehr wichtig. Zwar legen wir als chemische Industrie mit unseren innovativen Produkten den Grundstein für eine CO2-arme Zukunft. Jedoch ist unser eigener CO2-Fußabdruck noch zu groß. Dies werden wir ändern. Wir arbeiten daher mit Hochdruck an grundlegend neuen, CO2-armen Produktionsverfahren, damit wir Treibhausgasemissionen in großem Stil senken können. Warum wir dafür erneuerbare Energie in großen Mengen zu wettbewerbsfähigen Preisen benötigen, erläutern wir in dieser Ausgabe. Hier ist die Politik gefragt, dringend die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Transformation der Industrie zu schaffen.

 

Mehr Tempo brauchen wir auch bei der Digitalisierung. Das macht die Corona-Pandemie erneut deutlich. Zeitweise haben bis zu 40.000 Beschäftigte der BASF von zu Hause aus gearbeitet, eine große Erleichterung in der Krise. Wie mobiles Arbeiten unsere Zusammenarbeit dauerhaft verändert, besprechen wir ebenfalls in dieser Ausgabe. Offen sein für moderne Technologien – mit einer solchen Grundhaltung können wir es schaffen, ehrgeizige Klimaschutzziele zu erreichen und gleichzeitig die Wertschöpfung auszubauen. Davon bin ich überzeugt.

 

Viel Spaß beim Lesen von Creating Chemistry!

 

Dr. Martin Brudermüller

Vorsitzender des Vorstands, BASF SE

Verwandte Artikel

teaser-welt-unter-strom.png

Welt unter Strom

Die Energie der Zukunft stellt uns vor viele Herausforderungen. Wir zeigen mögliche Lösungswege.
BASF-Die Welt als Energieerzeuger-teaser.png

Die Welt als Energieerzeuger

Unsere Infografik zeigt überraschende Fakten rund um Strom und Energie.
Energiewende-bei-BASF-teaser-1.png

Energiewende bei BASF

Wir schauen an BASF-Standorten, wie eine emissionsärmere Energiezukunft aussehen kann.