Global
Produkte
Global
Produkte

Solid Ground – Sportbeläge für nachhaltige Fitness

Sport ist ein zentraler Bestandteil unseres modernen Lebens. Er bietet wertvollen Ausgleich zum Alltag, schafft Teamerlebnisse und fördert nachweislich Gesundheit und Fitness. Ganz gleich ob professioneller Athlet oder Freizeitsportler, mitentscheidend für ein sicheres Sporterlebnis ist der richtige Untergrund. Genau dafür bietet BASF jetzt ein langlebiges und leistungsstarkes Bodenbelagsystem, bestehend aus Elastan® Binder, Elastocoat® Polyurethan-Beschichtung und dem expandierten thermoplastischen Polyurethan Infinergy®.

Die Bedeutung von Sport ist längst auch Stadtplanern, Politik und Verwaltung bewusst. In Asien etwa mit seiner rasanten Urbanisierung und modernen Metropolen wie Singapur, Tokio, Hongkong und Seoul gibt es zahlreiche Initiativen, um Sport als Teil holistischer Gesundheitsförderung fest im Stadtleben zu verankern und entsprechende Räume zu schaffen. Denn bei allen Vorteilen, die das Stadtleben zweifellos bietet, sind auch weniger positive Effekte messbar. Etwa ein höheres Stresslevel, die aufgrund der dichten Besiedlung leichtere Übertragbarkeit von Krankheiten oder aber eine durch die ständige Verfügbarkeit von Convenience-Produkten und Fastfood weniger ausgewogene Ernährung. 

 

Während das ungebremste Wachstum der Stadtbevölkerung mit den beschriebenen Auswirkungen in China im Zentrum der Überlegungen steht, hat zum Beispiel Japan zusätzlich die extreme Alterung der Gesellschaft zu berücksichtigen. Die gezielte Förderung sportlicher Aktivität kann in beiden Fällen zur Lösung beitragen, denn je nach Art und Intensität profitieren die Menschen unabhängig von Alter – besonders für Kinder sind Sport und Spiel essenzieller Bestandteil ihrer Entwicklung – oder Fitnesslevel.

Bleiben Sie in Verbindung. 

Die Entscheidung, mehr Sporthallen und -plätze in die Städte zu integrieren, ist aber nur der Anfang. Denn neben dem reinen Zugang ist deren Ausstattung entscheidend – dabei hat die Sicherheit von Athleten und großen wie kleinen Hobbysportlern oberste Priorität. Ein Bodenbelag aus PU-basierter Beschichtung und Binder in Kombination mit dem speziellen expandierten thermoplastischen Polyurethan (E-TPU) Infinergy® SP überzeugt mit einer Kombination positiver Eigenschaften. Das Sportbodensystem von BASF kann Athleten dabei unterstützen, beste Leistungen zu erbringen und dank des außergewöhnlichen Kraftabbaus, den das Material leistet, das Verletzungsrisiko bei längerer Trainingsdauer oder Unfällen reduzieren. Eine Zertifizierung durch den Leichtathletik-Weltverband ist möglich. Das Material zeichnet sich zusätzlich durch seine hohe Elastizität und Robustheit aus und behält diese auch unter extremen Temperaturbedingungen. 

 

Auch in Sachen Anwendung und Nachhaltigkeit kann Infinergy punkten. Es ist frei von PAK, lässt sich zu 100% recyceln und kann mit herkömmlichen Werkzeugen und Hilfsmitteln installiert werden. Dank des niedrigen Eigengewichts ist das Material auch dann geeignet, wenn orts- oder geländeabhängig entsprechende Restriktionen bestehen. Der Auftrag kann außerdem wasserdurchlässig oder wasserdicht erfolgen. All das macht Infinergy zur ersten Wahl für moderne, nachhaltige und vor allem sichere Sport- und Spielplätze, Hallen und Laufbahnen.

Erstmalig zum Einsatz kam das neuartige Bodenbelagsystem in China. Die Shanghai American School (SAS) hat damit ihre Laufbahn ausgestattet und ist von der Wahl überzeugt: „Dank des außergewöhnlichen Dämpfungseffekts der E-TPU Partikel ermöglicht die Bahn unseren Schülern ein noch sichereres Sporterlebnis, indem sie dabei hilft, das Risiko von Sportverletzungen zu reduzieren“, erklärt Steve Doleman, Director of Activities an der SAS. Ebenfalls in Asien hat BASF kürzlich anlässlich seiner 25-jährigen Präsenz in Vietnam außerdem vier öffentliche Spielplätze gestiftet. Einer davon wurde auf dem Gelände der Binh Minh Schule in Hanoi gebaut, die sich um Kinder mit besonderen Bedürfnissen kümmert. Dank des Spielplatzes, der mit dem schützenden Bodenbelagsystem von BASF ausgestattet wurde, können sich hier nun über 70 Schüler sicher ausprobieren und die Pausen genießen. Und auch in Europa kommt das neue Hochleistungsmaterial zum Einsatz. Ein Kindergartenneubau im schwedischen Malmö bekommt aktuell eine Spielfläche, die ebenfalls in Teilen mit Infinergy ausgestattet wird. Neben den Aspekten Funktionalität und Sicherheit war es den Entscheidern hier – auch wegen der strengen Regularien in Schweden – vor allem wichtig, ein Material zu finden, das absolut frei von Schadstoffen und problemlos zu recyceln beziehungsweise zu entsorgen ist. Weitere Projekte mit dem neuen Hochleistungsbodenbelag sind bereits in Planung.

Nähere Informationen zu Produkt und Projekten gibt es hier.

Vorgestelltes Produkt

Infinergy<sup>®</sup> Adidias Shoe

Infinergy®

Infinergy® ist das weltweit erste expandierte thermoplastische Polyurethan (E-TPU). Der geschlossenzellige, elastische Partikelschaumstoff verbindet die Eigenschaften von TPU mit den Vorteilen von Schaumstoffen. Es ist elastisch wie Gummi aber leichter.

Verwandte Artikel

Infrastructure

Elastopave®: nicht irgendein Werkstoff – ein völlig neues Konzept für die Infrastruktur

Eine der größten Herausforderungen für unsere Städte besteht darin, eine moderne und vor allem nachhaltige Infrastruktur zu schaffen. Denn Gehwege, Parkplätze und Fußgängerzonen haben großen Anteil daran, dass sich Einwohner und Besucher wohlfühlen. Für diese Aufgabe gibt es jetzt das passende Material.

Infrastructure

Zukunftsweg: Auf zwei Rädern durch die Stadt

Unsere Städte werden immer smarter. Als einer der Vorreiter gilt dabei Kopenhagen. Steen Savery Trojaborg, CEO des Architekturbüros DISSING+WEITLING, berichtet wie der Geist der Stadt seine Arbeit prägt – und sie auch international beeinflusst.