TOP
Global
Produkte

BASF beim DBZ Fachforum Hotel

Was macht ein gutes Hotel aus? Diese Frage steht über dem DBZ Fachforum, das am 18. September in Berlin stattfindet. Im Waldorf Astoria treffen sich all jene, die im Planungsprozess eines Hotels Schlüselrollen einnehmen: Architekten und Innenarchitekten, TGA-Fachplaner, Ingenieure, Facility Manager und Betreiber. Auch BASF nimmt mit spannenden Inhalten zur Bodengestaltung mit Elastopave® teil.

Ein gutes Hotel schafft für seine Gäste ein Rundum-wohlfühl-Paket  vom Service über das Design bis zur Ausstattung. Damit das große Ganze stimmt, ist dabei jedes Detail entscheidend. Umso wichtiger, dass in der Planung ganzheitlich gedacht wird. Deshalb tauschen sich beim DBZ Fachforum Hotel am 18. September in Berlin all jene aus, die bei der Konzeption eines neuen Hauses Hand in Hand arbeiten: Architekten und Innenarchitekten, TGA-Fachplaner, Ingenieure, Facility Manager und Betreiber. Als Anbieter moderner Materiallösungen ist auch BASF vor Ort: Christof Grieser-Schmitz, Manager Marketing Construction Infrastructure bei BASF Polyurethanes, stellt die vielfältigen Möglichkeiten zur kreativen und umweltfreundlichen Bodengestaltung mit Elastopave® vor. Das Besondere: Für das Produkt werden Mineralmischungen mit einem Bindemittel aus Polyurethan so verklebt, dass eine stabile, wasser- und luftdurchlässige Deckschicht entsteht. Hier kann zum Beispiel Regenwasser optimal versickern. Damit ist Elastopave nicht nur den besonderen Anforderungen gewachsen, die der hohe Publikumsverkehr in Hotels mit sich bringt, sondern eignet sich als Bodenbelag sowohl für den Innen- wie auch den Außenbereich. Die Wahl der jeweiligen Mineralmischung lässt zudem viel Raum für Kreativität hinsichtlich Farbe, Musterung und Struktur.


Mehr Informationen rund um Elastopave® finden Sie hier.