Global
Innovation

Inscalis® - Insektizid mit einzigartiger Wirkungsweise

Das Insektizid Inscalis®, das Wissenschaft und Natur miteinander vereint, setzt einen neuen Standard auf dem Markt für stechende und saugende Insekten-
schädlinge und bietet eine außergewöhnliche Kontrolle von Blattläusen, Weißfliegen, Schildläusen und Zikaden.

Die einzigartige Wirkungsweise von Inscalis® ist das Ergebnis gemeinschaftlicher und innovativer wissenschaftlicher Methoden, zum Beispiel Weißer Biotechnologie, zur Entwicklung einer präzisen Lösung gegen stechende und saugende Schadinsekten, einschließlich Hemiptera, wie beispielsweise Blattläuse, Weiße Fliegen, Blattflöhe, Schildläuse und Zikaden. Das Insektizid wird aus einem natürlichen Fermentationsprozess gewonnen.
Der Wirkstoff hat ein günstiges Umweltprofil und eine geringe akute Toxizität für wichtige nützliche Insekten, einschließlich Bestäubern. Da das Insektizid rasch wirkt, stoppt es auch schnell die Nahrungsaufnahme von Schadinsekten und reduziert so den Nährstoffverlust sowie die Übertragung schädlicher viraler oder bakterieller Erreger. Das Ergebnis sind gesündere Pflanzen und optimale Erträge mit höherer Qualität.

Pilzgeflecht (Mycel) des Pyripyropen A (PPA)-Produktionsstamms Penicillium coprobium

PPA ist der Schlüsselbaustein des Insektizids Inscalis®. Der Pilz Penicillium Coprobium stellt die Substanz von sich aus her. Durch Optimierung der Wachstums-
bedingungen sowie der chemischen Synthese konnten die Wissenschaftler der BASF die Ausbeute deutlich steigern.

Mehr Inormationen zu Inscalis®

Die Forschung dahinter

Was ist das Besondere an Inscalis®? In diesem Video erfahren Sie,
wie Inscalis® im Vergleich zu herkömmlichen Pestiziden auf Schädlinge,
nützliche Insekten und Pflanzen wirkt (nur in englischer Sprache verfügbar).

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

® = Inscalis ist eine in vielen Ländern der Welt eingetragene Marke der BASF