TOP
19. November 2020
Global
BASF Wohnen + Bauen GmbH

Die Gelbe Tonne kommt

Ab 1. Januar 2021 ersetzt die Gelbe Tonne den Gelben Sack. Leichtverpackungen aus Kunststoff, Verbundmaterial oder Aluminium können die Haushalte in den meisten Stadtteilen Ludwigshafens künftig in der Tonne sammeln und entsorgen. Der Gelbe Sack bleibt jedoch in den Stadtteilen Ludwigshafen Mitte und Nord/Hemshof.

Foto: Stadtverwaltung Ludwigshafen

Die Gelbe Tonne muss nicht beantragt werden, sondern die Verteilung erfolgt bis Ende Dezember automatisch. Für die Bürgerinnen und Bürger ist die Einführung kostenlos und Gebühren fallen nicht an. Wie beim Gelben Sack wird die Sammlung und Verwertung über den Preis beim Kauf der verpackten Produkte finanziert. Die Gelbe Tonne bietet viele Vorteile: Durch den Verzicht auf Gelbe Säcke werden nach Angaben der Wirtschaftsbetriebe (WBL) in Ludwigshafen im Jahr rund 2,7 Millionen Plastikbeutel gespart. Die Tonne hält Wind und Wetter besser stand und Tiere können sie nicht aufbeißen.

Fragen rund um die Gelbe Tonne beantworten die Wirtschaftsbetriebe Ludwigshafen (WBL):
Montag bis Freitag 7.30 Uhr bis 17 Uhr und Donnerstag bis 18 Uhr unter 0621 504 4747 oder via E-Mail an gelbetonne@luwigshafen.de
Häufig gestellte Fragen und die Antworten unter www.ludwigshafen-diskutiert.de

Letzte Aktualisierung 19. November 2020