TOP
Fachpresse  |  10. September 2020
Global
BASF New Business GmbH

Gemeinsame Presseinformation

BASF New Business und G-Philos unterzeichnen Absichtserklärung für die Zusammenarbeit im Bereich Power-to-Gas 

  • BASF New Business wird G-Philos bis 2022 mit NAS® Batterien für seine Power-to-Gas (P2G)-Projekte beliefern

Yongin, Südkorea, und Ludwigshafen, Deutschland, 10. September 2020 – BASF New Business GmbH (BNB), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Chemieunternehmens BASF SE, und G-Philos, das führende koreanische Unternehmen im Bereich Power-to-Gas (P2G)-Technologie, haben eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) für eine weltweite Kooperation bei Power-to-Gas (P2G)-Projekten unterzeichnet. Bis 2022 wird BNB G-Philos für P2G-Projekte mit NAS® Batterien mit einer Energiemenge von insgesamt 19,2 Megawattstunden beliefern. BNB wird G-Philos in Südkorea, aber auch weltweit bei weiteren P2G-Projekten sowie bei der Geschäftsentwicklung für die Umrichtersysteme (Power Conversion Systems) für NAS® Batterien unterstützen. Beide Unternehmen erwarten, durch die Zusammenarbeit Synergieeffekte bei P2G-Anlagen zur Herstellung von klimaschonendem Wasserstoff zu erzielen.

Eine umweltverträgliche Herstellung von Wasserstoff aus erneuerbaren und CO2-freien Energien wie Sonnen-, Wind- und Wasserenergie hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Im Rahmen des „Green New Deal“ plant Südkorea rund 73,4 Billionen KRW (61 Milliarden US-Dollar) in Projekte zur Gewinnung von Energie und Wasserstoff aus erneuerbaren Ressourcen zu investieren. Dies gehört zu Südkoreas Strategie, den Wandel hin zu einer klimafreundlichen Gesellschaft zu fördern. Die P2G-Technologie spielt dabei eine wesentliche Rolle. Ähnlich wie die EU, die vor kurzem ihre eigene Wasserstoffstrategie vorgelegt hat, baut auch Südkorea seine Versorgung mit erneuerbaren Energien und die Produktion von umweltverträglichem Wasserstoff aus. Durch die nun unterzeichnete Absichtserklärung möchten BNB und G-Philos gemeinsam den Ausbau der klimaschonenden Wasserstoffherstellung aus erneuerbaren Energien vorantreiben.

BNB vermarktet NAS® Batterien, die von NGK Insulators Ltd. hergestellt werden. NAS® Batterien sind Natrium-Schwefel-Batterien mit einem hohen Energieinhalt und für die stationäre Energiespeicherung konzipiert. Die Entladezeit von NAS® Batterien beträgt vier bis acht Stunden. Somit sind sie ideal für Anwendungen wie die Stabilisierung von erneuerbarem Strom und seiner Integration in das Stromnetz geeignet. Um die in einer Batterie gespeicherte elektrische Energie nutzen zu können, benötigt man die passende Leistungselektronik, d.h.  ein Umrichtersystem (Power Conversion System).

G-Philos hat ein passendes Power Conversion System für das NAS® Batteriesystem mit einer Leistung von 200 kW entwickelt. Die Batterie sowie das Power Conversion System sind bereits im Rahmen eines gemeinsamen P2G-Projektes zwischen G-Philos und Korea Midland Power (KOMIPO) an der Sangmyung Wind Farm (21 MW) auf der südkoreanischen Insel Jeju im Einsatz. Dabei dient die NAS® Batterie als Zwischenspeicher zwischen den Turbinen und den Elektrolyseuren, um eine konstante Stromzufuhr und damit den stabilen Betrieb des Elektrolyseures trotz schwankender Windverhältnisse sicherzustellen. G-Philos kann inzwischen Power Conversion Systeme für NAS®  Batteriesystemen mit einer Leistung von 200 kW bis 800 kW herstellen.

„Die NAS® Batterien werden eine wichtige Rolle bei der stabilen Produktion von sauberem Wasserstoff spielen, da sie die Schwankungen der erneuerbaren Energien ausgleichen und somit die Betriebssicherheit der Systeme und einen zuverlässigen Langzeitbetrieb gewährleisten können. G-Philos wird sich weiterhin auf die Kommerzialisierung der klimaschonenden Herstellung von Wasserstoff durch verschiedene P2G-Projekte konzentrieren“, sagt Gawoo Park, CEO von G-Philos.

„Die klimaschonende Wasserstoffherstellung ist ein aufstrebender Markt und eine vielversprechende Anwendung für die NAS® Batterien. Mit G-Philos haben wir nun einen starken und kompetenten Partner an unserer Seite, mit dem wir diese neue Anwendung in ein stark wachsendes Geschäft ausbauen können“, ergänzt Frank Prechtl, Direktor E-Power  Management bei BNB.

 

Über BASF New Business 

Die BASF New Business GmbH (BNB) ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BASF SE. Aufgabe der BNB ist es, die Wachstumsziele der BASF durch Identifizierung und Entwicklung von  neuen Geschäften zu unterstützen, welche über das bestehende Kerngeschäft der BASF hinausgehen, gleichzeitig aber innerhalb des BASF-Zielportfolios liegen. BNB agiert vorzugsweise in gerade entstehenden Märkten mit überdurchschnittlich hohen Wachstumsraten. Neben dem Stammsitz in Ludwigshafen (Deutschland) ist BNB an Standorten in Hongkong, Korea, Japan, Taiwan und den USA vertreten. 2001 gegründet, nutzt BNB Startup-ähnliche Strukturen und Methoden sowie ein umfassendes internes und externes Kollaborationsnetzwerk zum Auf- und Ausbau von Neugeschäft in enger Zusammenarbeit mit zukünftigen Kunden.

Zur BNB gehören die Einheit Foresight & Scouting, die Chemovator GmbH (eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BNB mit Sitz in Mannheim als BASF-interner Inkubator, der allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur schnellen Marktentwicklung innovativer Geschäftsideen zur Verfügung steht) sowie derzeit drei Business Build-Ups als Einheiten zum Geschäftsaufbau: 3D-Printing (aufgesetzt als 100%ige BNB-Tochter BASF 3D Printing Solutions GmbH), E-Power-Management sowie Functional Feed Additives.

Ergänzt werden die Aktivitäten der BNB durch die BASF Venture Capital GmbH (BVC), eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BNB. Weltweit investiert BVC in junge Unternehmen und Fonds mit disruptiven Technologien und Geschäftsmodellen mit Bezug zur Chemie.

Mehr Informationen zur BASF New Business GmbH unter www.basf-new-business.com.

 

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt.

Weitere Informationen unter www.basf.com.

 

Über G-Philos

G-Philos ist seit 2009 auf dem besten Weg, seine angestrebte Vision umzusetzen – der weltweite Marktführer für die Entwicklung und Herstellung von Umrichtersystemen für Anwendungen mit erneuerbaren Energien zu werden.

Das Unternehmen investiert bereits seit über 10 Jahren in die Entwicklung und Herstellung von hocheffizienten Umrichtersystemen. G-Philos ist ein etablierter Marktführer in Korea im Bereich Umrichtersysteme für Brennstoffzellen sowie Power-to-Gas-Systeme, die eine klimaschonende Wasserstoffherstellung aus erneuerbaren Energien ermöglichen.

Weitere Informationen unter www.g-philos.co.kr

 

 

Medienkontakte: 

BASF                                                      G-Philos

Christian Müller                                       Kyumoon Um (엄규문)

Communications and Marketing             Director (이사)

Telefon: +49 621 60-43340                     Telefon: +82-31-548-2050

christian.d.mueller@basf.com                 km65um@g-philos.co.kr

 

P-20-299

Christian Müller
Senior Manager Communications and Marketing
Presse-Information

Presse-Information

BASF New Business und G-Philos unterzeichnen Absichtserklärung für die Zusammenarbeit im Bereich Power-to-Gas

BASF New Business und G-Philos unterzeichnen Absichtserklärung für die Zusammenarbeit im Bereich Power-to-Gas

BASF New Business GmbH (BNB) und G-Philos, das führende koreanische Unternehmen im Bereich Power-to-Gas (P2G)-Technologie, haben eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) für eine weltweite Kooperation bei Power-to-Gas (P2G)-Projekten unterzeichnet. BNB vermarktet NAS® Batterien, die von NGK Insulators Ltd. hergestellt werden. NAS® Batterien sind Natrium-Schwefel-Batterien mit einem hohen Energieinhalt und für die stationäre Energiespeicherung konzipiert. G-Philos hat ein passendes Power Conversion System für das NAS® Batteriesystem mit einer Leistung von 200 kW entwickelt. Die Batterie sowie das Power Conversion System sind bereits im Rahmen eines gemeinsamen P2G-Projektes zwischen G-Philos und Korea Midland Power (KOMIPO) an der Sangmyung Wind Farm (21 MW) auf der südkoreanischen Insel Jeju im Einsatz. Dabei dient die NAS® Batterie als Zwischenspeicher zwischen den Turbinen und den Elektrolyseuren, um eine konstante Stromzufuhr und damit den stabilen Betrieb des Elektrolyseures trotz schwankender Windverhältnisse sicherzustellen.

Presse-Informationen per Push-Benachrichtigung direkt aufs Smartphone

Letzte Aktualisierung 10. September 2020