TOP
Global
BASF New Business GmbH

Anwendungsbeispiel: Hochtemperatur-PEM-Brennstoffzellen

In Brennstoffzellen reagieren Wasserstoff und Sauerstoff kontrolliert zu Wasser und generieren dabei sehr effizient Strom und Wärme. Hochtemperatur-PEM-Brennstoffzellen sind besonders geeignet für den Betrieb mit Reformatgas, beispielsweise aus Methanol, Bio- oder Erdgas. In Flugzeugen, Fahrzeugen, Zügen oder auf Schiffen können Brennstoffzellen effizient, leise und mit geringen Abgasemissionen elektrischen Strom liefern.

Brennstoffzellen können entweder die gesamte Stromversorgung übernehmen oder aber kontinuierlich Batterien aufladen. Durch die Kombination von Brennstoffzellen mit Batterien werden beide Technologien vorteilhaft genutzt. So kann mit Hilfe von Brennstoffzellen auch die Reichweite von Batteriefahrzeugen erhöht werden.

Wie funktioniert eine Brennstoffzelle?

Dr. Carsten Henschel
Senior Manager Sales Superconductor Tapes, Fuel Cell and Hydrogen