TOP
Global
Schwarzheide

Dehmel-Stiftung

Potenziale stärken und Stärken fördern – das ist das Ansinnen der Dehmel-Stiftung.

Die Stiftung macht sich stark für die Lausitz: Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 fördert sie junge Menschen und hilft in sozialen Notfällen. Heute setzt sie sich außerdem für den Erhalt wertvoller Kunst- und Kulturobjekte in der Lausitz ein.

Jährlich vergibt die Stiftung Stipendien an engagierte und leistungsstarke Abiturienten regionaler Schulen. Sie unterstützen die jungen Menschen bei ihrem Start in das Studium. Während der ersten sechs Semester erhalten sie finanzielle Mittel, die ausschließlich für Fachliteratur und Lehrmaterial bestimmt sind.

Insbesondere auf dem Gebiet der Naturwissenschaften unterstützt die Stiftung auch Bildungseinrichtungen und Forschungsprojekte. Dazu gehören zum Beispiel der SeeCampus Niederlausitz.

Dr. Hans-Herman Dehmel und seine Frau Gisela Dehmel

Die Stiftungsgründer

Die Idee, eine Stiftung zur Unterstützung junger Menschen mit Potenzial zu gründen, entstand durch die enge Verbundenheit des Ehepaars Dehmel mit der Lausitz.

Dr. Hans-Hermann Dehmel wurde in Hoyerswerda geboren und verbrachte seine Kindheit in Hohenbocka, Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

Er prägte von 1990 bis 1995 als erster Vorsitzender der Geschäftsführung der BASF Schwarzheide GmbH die Entwicklung des Unternehmens in der Lausitz. Im Jahr 2001 erhielt Dr. Dehmel für sein Engagement die Ehrenbürgerschaft der Stadt Schwarzheide.

Seine Frau, Gisela Dehmel, unterrichtete als Studienrätin am Gymnasium Schwarzheide.

Heute engagieren sich die beiden Pensionäre im Rahmen der Stiftungsarbeit für die Lausitz.

Stiftungszweck

Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke in der Lausitz:

  • Förderung von Bildung, Forschung und Wissenschaft
  • Förderung von Kunst und Kultur
  • Unterstützung hilfsbedürftiger Personen

Der Vorstand

Werner Förster
Vorsitzender

Dr. Colin von Ettingshausen
stellvertretender Vorsitzender

Dr. Hans-Hermann Dehmel
Vorstandsmitlglied

Verwaltung

Mit der Verwaltung der Dehmel-Stiftung in kaufmännischen, rechtlichen und steuerlichen Fragen ist die BASF Schwarzheide GmbH beauftragt.

Altarflyer_Dehmelstiftung_2019.indd

Flyer Dehmelstiftung

Bankverbindung

Kreditinstitut: Degussa Bank
Bankleitzahl: 500 10 700
Kontonummer:
390 72 72