TOP
1. Juli 2020
Global
Schwarzheide

Zeugnis in der Tasche

Mit der Übergabe der Facharbeiterzeugnisse ging am 30. Juni für 13 Auszubildende der BASF Schwarzheide GmbH offiziell die Lehrzeit zu Ende. Sechs Chemikanten, drei Elektroniker für Automatisierungstechnik, zwei Mechatroniker und zwei Industriemechaniker halten nun ihren Abschluss in den Händen.

„Mit dem erfolgreichen Ende ihrer vielseitigen Ausbildung haben die Auslernenden einen wichtigen Grundstein für ihre Zukunft gelegt. Nun liegt es an den jungen Fachkräften, ihre Chancen zu nutzen, sich weiterzuentwickeln und stets dazuzulernen“, so Karl-Georg Zipp, Leiter der Ausbildung. Er betonte, wie wichtig es ist, ständig dazuzulernen, um im Beruf erfolgreich zu sein.

Zwölf Jungfacharbeiter unterzeichneten direkt im Anschluss an die Veranstaltung einen Arbeitsvertrag mit der BASF Schwarzheide GmbH. Als Mitglieder des TOP-Teams lernen sie innerhalb der nächsten drei Jahre verschiedene Produktions- und Technikeinheiten kennen und werden gezielt gefördert und weiterqualifiziert. Die Abkürzung „TOP“ steht für „Talent Offensive Produktionsstandort“. Ein weiterer junger Erwachsener wird im Anschluss ein Studium beginnen.

Ab September beginnen 41 Schulabgänger ihre Berufsausbildung bei der BASF in Schwarzheide. Seit dem 25. Juni können sich interessierte Jugendliche für einen Ausbildungsplatz im September 2021 bewerben. Gesucht werden 22 Chemikanten, fünf Chemielaboranten, sechs Industriemechaniker, zwei Elektroniker für Betriebstechnik und sechs Elektroniker für Automatisierungstechnik. Außerdem sind 14 Plätze frei für das Vorbereitungsprogramm „Start in den Beruf“.

Hier bei uns.

Hier bei uns lernst du deinen Beruf und starten Karrieren. Hier bei uns sind Experten gefragt und wird Erfahrung geschätzt. Hier bei uns wird Zukunft Realität und wird Vielfalt gelebt. Hier bei uns. Bei BASF in Schwarzheide.
Das Unternehmen sucht Engagierte, die sich am Standort einbringen möchten – ganz gleich, ob sie am Anfang ihres Berufslebens stehen, einen spannenden Einstieg in den Job haben wollen oder neue Herausforderungen suchen. All diese Möglichkeiten bietet BASF in Schwarzheide. Weitere Informationen unter www.hier-bei-uns-jobs.de

 

Über die BASF Schwarzheide GmbH

Der Lausitzer Produktionsstandort BASF Schwarzheide GmbH gehört zur BASF-Gruppe. Sein Portfolio umfasst Polyurethan-Grundprodukte und -Systeme, Pflanzenschutzmittel, Wasserbasislacke, Technische Kunststoffe, Schaumstoffe, Dispersionen und Laromere.

Ihren Kunden hilft die BASF Schwarzheide GmbH als zuverlässiger Partner mit intelligenten Systemlösungen und hochwertigen Produkten erfolgreich zu sein. Firmen, die von den vielseitigen Synergieeffekten eines fortschrittlichen Chemiestandortes profitieren wollen, werden durch die Erfahrungen und Kompetenzen der BASF unterstützt, was bereits ein Dutzend Ansiedler nutzen. Dienstleistungen oder komplette Servicepakete können in Anspruch genommen werden.

Die BASF Schwarzheide GmbH fördert die Region nachhaltig und übernimmt soziale Verantwortung. Von der Ausbildung bis zur Ansiedlung trägt sie als strukturbestimmendes Unternehmen zu einer positiven Entwicklung des Umfeldes bei.

Weitere Informationen im Internet unter www.basf-schwarzheide.de.

 

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

Arne Petersen
Local Media
Schipkauer Straße 1
01987 Schwarzheide

PI-13 Auslernfeier

BASF Schwarzheide GmbH

Mit der Übergabe der Facharbeiterzeugnisse ging am 30. Juni für 13 Auszubildende der BASF Schwarzheide GmbH offiziell die Lehrzeit zu Ende. 

Letzte Aktualisierung 23. Juli 2020