Global
Ludwigshafen

Musik

Konzerte

Beim Start der Sinfoniekonzertreihe im Jahre 1922 ahnte noch keiner, dass sich die BASF-Konzerte einmal zu einer Veranstaltungsreihe von internationalem Format entwickeln würden. Ein kurzer Blick auf die Namen der auftretenden Künstler beweist: Hier trifft sich das "Who is who" der Klassikszene. Richard Strauss, Yehudi Menuhin, Pierre Boulez, Mstislav Rostropovich und Gustavo Dudamel waren schon hier. Grundstock bildeten von Anfang an die gemeinsam mit der Stadt Ludwigshafen veranstalteten Sinfoniekonzerte und die Kammermusik. Nach und nach entwickelten sich neue Reihen, die das Angebot permanent erweiterten und vor allem jungen Künstlern ein Podium bieten. In den letzten 20 Jahren wurde ein beachtliches Nachwuchs-Förderprogramm auf die Beine gestellt. Inzwischen haben auch Jazz und Pop einen festen Platz im Programm.

The Big Four

Die Violine im Fokus

Kammermusik

Alte Musik und neue Interpretationen

Sinfoniekonzerte

Orchestraler Glanz im Feierabendhaus

Junge Pianisten

Auf dem Weg nach oben

Matineen

Blick durchs Kaleidoskop

Bunte Reihe

Unterhaltung ohne Grenzen

Ballettring

Internationale Tanzcompagnien im Pfalzbau 

Chill-out-Konzerte

Zwei Bühnen – zwei Welten

Querbe@t

Starke Stimmen

Enjoy Jazz

Jazz at its best

Sonderkonzerte

Neujahrskonzert, Kinderkonzerte und mehr

Sonderpakete

Themenschwerpunkte der Saison

Mehr Musik für weniger Geld

Abonnements

Abonnements sind für die Reihen The Big Four, Kammermusik, Matineen, Junge Pianisten, Sinfoniekonzerte und Bunte Reihe sowie für den Ballettring erhältlich.

Die Vorteile: Preisnachlass von etwa 30%, kostenlose Einführungsveranstaltung zu Saisonbeginn, Vorkaufsrecht für die Veranstaltungen der Saison sowie die Möglichkeit des Kartenumtauschs gegen Gutschein (bis vier Werktage vor einer Veranstaltung).