TOP
Global
Ludwigshafen

Eröffnungskonzert
Anoushka Shankar

"Shiraz"

02. Okt 20

20.00 Uhr
BASF-Feierabendhaus

Anoushka Shankar ©Anushka Menon

Anoushka Shankar, Sitar
& Ensemble

Klappe, die Zweite. Nach 2019 findet das Eröffnungskonzert von Enjoy Jazz erneut in Ludwigshafen statt. Den Auftakt des Festivals im BASF-Feierabendhaus bestreitet ein besonderer Gast mit einem ungewöhnlichen Stummfilmprojekt.

Anoushka Shankar lernte das Sitar-Spiel von ihrem Vater Ravi, der durch seine Zusammenarbeit mit den Beatles einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde und der klassischen indischen Musik in der westlichen Welt zu Ansehen verhalf. Als Interpretin seiner Werke hat Anoushka Shankar mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern und unter Dirigenten wie Zubin Mehta konzertiert und dabei die Vielseitigkeit ihres Instruments unter Beweis gestellt.

Mittlerweile blickt sie als eigenständige Künstlerin und etablierte Komponistin selbst auf eine bereits über zwei Jahrzehnte andauernde Erfolgskarriere zurück. Als erste indische Frau und jüngste Musikerin überhaupt wurde die Halbschwester von Norah Jones für einen Grammy nominiert. Das TIME-Magazine ernannte Shankar, die sich mit Nachdruck für Frauenrechte und soziale Gerechtigkeit einsetzt, zum „Asian Hero“.

Anlässlich des britisch-indischen Kulturjahrs 2017 wurde Shankar vom britischen Filminstitut beauftragt, die Musik zum Stummfilm „Shiraz“ aus dem Jahr 1928 zu schreiben. Das Melodram mit dem Untertitel „Das Grabmal einer großen Liebe“ erzählt von einer tragisch-romantischen Liebesgeschichte, die den Hintergrund für die Errichtung des Taj Mahal bildet, eines der bedeutendsten indischen Bauwerke.

Preiskategorie G: Karten zu 50 / 45 / 40 Euro sind im Webshop, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse (zzgl. 3 Euro) erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstr. 47
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie das Parkhaus in der Karl-Müller-Straße.