Global
Ludwigshafen

Bojan Z & Marialy Pacheco

Marialy3929_copyrightJonasMueller.jpg

Marialy Pacheco ©Jonas Mueller

Bojan Z
Marialy Pacheco

Face to Face Veranstaltung

Warum?

Bojan verbindet die unterschiedlichsten Einflüsse miteinander, als würden sie schon immer zusammengehören und hat so seinen ganz eigenen Stil entwickelt.

Außerdem ist er ein sehr aufmerksamer Mensch und ausgezeichneter Gesprächspartner, weswegen ich fest davon überzeugt bin, dass er im «Face-to-Face»-Format mit der Pianistin Marialy Pacheco einen wunderbaren Abend gestalten wird.

Wir fanden die Idee, zwei Pianos auf der Bühne zu haben, sehr spannend. Da es im Feierabendhaus zwei erstklassige Flügel gibt, bietet es sich an, diese seltene Möglichkeit zu nutzen.

Marialy Pacheco ist stilistisch ebenfalls wahnsinnig vielfältig aber eher in anderen Bereichen als Bojan. Sie spielt mit der traditionellen Musik aus Ihrem Heimatland Kuba und lässt diese Einflüsse in Ihre eigene musikalische Welt einfließen. Marialy und Bojan hatten bisher keine Berührungspunkte, aber wir sind überzeugt, dass sich das dringend ändern muss!

 

Zu Bojan:

Mit seiner besonderen musikalischen Sprache – bestehend aus einem reichen Jazz-Wortschatz kombiniert mit fein dosierten folkloristischen Einflüssen – zählt Bojan Z zu den bemerkenswertesten Pianisten des europäischen Jazz. Er ist ein Heisssporn mit einer sehr melodiösen Seite, er spielt so perkussiv wie zart, kann tanzen, weinen, lachen und schimpfen auf seinem Klavier: Bojan Zulfikarpasic bringt melodische und rhythmische Elemente slawischer Folklore in sein eindrückliches Jazz-Piano-Spiel ein. Dennoch spielt er nicht einfach publikumswirksamen 'Balkan-Power-Jazz'. Er fügt Inspiration, Emotionalität und eine erstaunliche Technik zu Klangbildern voll Wärme und Dynamik.

 

Zu Marialy:

Marialy Pacheco aus Kuba zählt wohl zu den außergewöhnlichsten jungen Pianistinnen in der heutigen Jazzszene.. Mit karibischem Temperament, und ursprünglich klassischer Klavierausbildung, entlockt die Jazzpianistin dem Flügel Melodien voller Feuer, Melancholie und Zartheit.  Marialys Musik ist eine fein austarierte Balance zwischen kubanischer Tradition, Jazz und Klassik. Sie wirft dabei ihr ganzes improvisatorisches Talent auf die Waagschale, um so manchen Gassenhauern neue, erfrischende Nuancen zuzufügen und kehrt am Ende aber wieder stilsicher in den sicheren Hafen des Afrocubismo zurück. Marialys Piano schert sich nicht um Konventionen und Genregrenzen, ihr Spiel vereint Jugend und Erfahrung, Unbekümmertheit und kreative Lebenslust.

 

Preiskategorie L: Karten zu 20 Euro erhältlich.

Jetzt Tickets kaufen