Global
Ludwigshafen

Martin Helmchen
Schaghajegh Nosrati

23_9_Fokus Klavier

Martin Helmchen ©Giorgia Bertazzi / Schaghajegh Nosrati ©Irène Zandel

Martin Helmchen, Klavier
Schaghajegh Nosrati (*1989), Zweiter Preis Bach-Wettbewerb Leipzig 2014, Klavier

Programm
Johann Sebastian Bach: Partita a-Moll BWV 827
Robert Schumann: Gesänge der Frühe op. 133
Béla Bartók: Out of Doors Sz. 81, BB 89
Johann Sebastian Bach: Italienisches Konzert BWV 971
Robert Schumann: Waldszenen op. 82
Béla Bartók: Tanzsuite Sz. 77

Der Berliner Pianist Martin Helmchen trat erstmals in der Saison 2003/04 bei BASF auf. Neben seiner solistischen Tätigkeit nimmt die Kammermusik einen besonderen Stellenwert in seinem Schaffen ein. Helmchen zählt zu den begehrtesten Klavierpartnern weltweit und konzertiert mit Künstlern wie Matthias Goerne, Antje Weithaas oder Frank Peter Zimmermann. Gemeinsam mit seiner Frau, der Cellistin Marie-Elisabeth Hecker, bildet er ein festes Kammermusikduo.

Die persischstämmige, in Bochum geborene Pianistin Schaghajegh Nosrati gilt als herausragende Bach-Interpretin ihrer Generation. Für ihre CD-Einspielung "Die Kunst der Fuge" erhielt die Preisträgerin des Bach-Wettbewerbs Leipzig 2014 besonderes Lob von Pianisten wie Robert Levin oder Sir Andras Schiff. Mit Letztgenanntem verbindet sie eine enge musikalische Zusammenarbeit. 

Preiskategorie K: Karten zu 26 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Gesellschaftshaus
Anilinstraße
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz in der Anilinstraße.

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.