Global
Ludwigshafen

Martín García García

Klavier

17.10.2021 Warsaw. XVIII Chopin Competition. Photo session of the finalists. Martin Garcia Garcia. Phot. Darek Golik / NIFC

Martín García García ©Sesja Finalisci Golik

Martín García García, Klavier

Programm: 


Frédéric Chopin:

4 Mazurkas op. 33 (10’)

Barcarolle Fis-Dur op. 60 (9’)

24 Préludes op. 28 (Auszüge) (9’)

Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 35 (22’)

Sergei Rachmaninow:

6 Moments musicaux op. 16 Nr. 3 h- Moll und Nr. 2 Es- Moll (3’)

Klaviersonate Nr. 1 d-Moll op. 28 (35’)

2021 war das Jahr von Martín García García. Innerhalb weniger Monate konnte der Spanier nicht nur die Cleveland Competition für sich entscheiden, sondern auch noch einen mehr als beachtlichen dritten Platz beim wohl bedeutendsten Klavierwettbewerb der Welt, dem Warschauer Chopin-Wettbewerb, belegen. In Ludwigshafen stellt García García virtuose Klaviermusik zweier Komponisten gegenüber, die auch selbst die ersten Interpreten ihrer Werke waren. Während die erste Konzerthälfte Frédéric Chopin gewidmet ist und neben Auszügen aus den beliebten Préludes op. 28 auch die zweite Klaviersonate mit dem berühmten Trauermarsch beinhaltet, steht in der zweiten Hälfte Sergej Rachmaninow im Mittelpunkt.   

Das Konzertprogramm kann hier heruntergeladen werden.

Preiskategorie J: Karten zu 26 Euro erhältlich.

Jetzt Tickets kaufen