Global
Ludwigshafen

Robert Neumann

Klavier

Robert Neumann@Marco Borggreve (3).jpg

Robert Neumann ©Marco Borggreve

Programm: 

Robert Schumann: Kreisleriana op. 16

Robert Neumann: Vier Etüden in Bildern

Modest Mussorgski: Bilder einer Ausstellung

Wenn ein junger Pianist sich traut, in einem Konzert neben zeitlosen Meisterwerken der Klavierliteratur wie Robert Schumanns Kreisleriana oder Modest Mussorgskis Bildern einer Ausstellung eigene Kompositionen aufs Programm zu setzen, dann zeugt das von Selbstbewusstsein. Im Falle des Stuttgarters Robert Neumann, den die Fachpresse regelmäßig mit Lobeshymnen überschüttet, überrascht das nicht. Trotz seiner Jugendlichkeit strahlt er am Instrument eine ungewöhnliche Reife aus, die es ihm erspart, mit äußerlicher Virtuosität punkten zu müssen. Die Rheinpfalz bezeichnete ihn als „ein außergewöhnlich großartiges Geschenk mit leuchtend-klarem, hochintelligent disponiertem, ausdrucksstarkem und fesselndem Spiel, blitzgescheit, hochgradig spannend und auf eine gewisse Weise zauberhaft.“

Preiskategorie J: Karten zu 26 Euro erhältlich.