Home Link
Global
Ludwigshafen
Global
Ludwigshafen

Lilya Zilberstein
Nathalia Milstein

23_9_Fokus Klavier

Lilya Zilberstein ©Andrej Grilc / Nathalia Milstein ©MarcoBorggreve

Lilya Zilberstein, Klavier
Nathalia Milstein (*1995), Erster Preis Dublin Piano Competition 2015, Klavier

Programm
Modest Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung
Alexander Skrjabin: Sonate Nr.10 op.70
Peter Tschaikowski: Variationen in F-Dur op.19 n.6 
Franz Schubert: Wanderer-Fantasie in C-Dur D.760 

Lilya Zilberstein war ein Gast der ersten Stunde. Die russische Pianistin, die 1987 mit dem Gewinn des Busoni-Wettbewerbs in Bozen ihren Durchbruch feierte, war bereits in der Premierenauflage der BASF-Klavierreihe vertreten. Heute ist sie selbst regelmäßig Jurymitglied wichtiger Wettbewerbe. Die Auftritte mit ihrer Duopartnerin Martha Argerich, mit der sie 2019 das zwanzigjährige Bühnenjubiläum feierte, haben mittlerweile Kultstatus.

Nathalia Milstein stammt aus einer Musikerfamilie und erhielt bereits mit 4 Jahren Klavierunterricht von ihrem Vater Sergey Milstein. Beim Klavierwettbewerb Dublin gewann sie 2015 den 1. Preis als erste Frau seit Bestehen des Wettbewerbs und begann damit ihre internationale Karriere. Sie ist Mitglied der renommierten Baremboin-Said Academy: Künstlerisch geprägt wurde sie von Nelson Goerne, weitere wichtige Impulse bekam sie von Pianisten wie Sir Andras Schiff, Daniel Barenboim oder Menahem Pressler. Seit mehreren Jahren bildet sie ein Duo mit ihrer Schwester Maria Milstein. Für Ihre CD-Einspielung mit Kammermusik von Maurice Ravel gewannen die beiden Schwestern den Diapason d'Or des französischen Fachmagazins Diapason.

Preiskategorie K: Karten zu 26 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Gesellschaftshaus
Anilinstraße
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz in der Anilinstraße.

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.