Global
Ludwigshafen

Merregnon: Land of Silence 

04_MERREGNON_Miru_Mako.jpg

LAND OF SILENCE ©Merregnon Studios

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Johanna Malangré, Dirigentin

Heike Schuhmacher, Erzählerin

Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.

Dauer: ca. 60 min. Keine Pause.

„Land of Silence“ erzählt die fantastische Geschichte des Waisenmädchens Miru, das sich mit ihrem Freund Hikito und dem treuen Hund Mako auf eine unvergessliche Abenteuerreise begibt. Gemeinsam wollen die drei herausfinden, was Merregnon, das sagenhafte Land der Stille, plagt. Die Musik zu dem sinfonischen Märchen stammt von der japanischen Komponistin Yoko Shimomura, die durch die Soundtracks zu millionenfach verkauften Videospielen wie „Kingdom Hearts“ oder „Final Fantasy XV“ eine weltweite Fangemeinde insbesondere unter jüngeren Computernutzern hat. In der Tradition von Sergej Prokofjews „Peter und der Wolf“ hat Shimomura jeder Figur eine eigene Melodie auf den Leib geschneidert und will damit vor allem Kinder an orchestrale Musik heranführen. Da ihr das aber nachweislich auch bei den „Junggebliebenen“ gelingt, gibt es neben speziellen Vorstellungen für Schulen und Familien eine weitere Aufführung für Erwachsene.

 

Informationen und Tickets unter www.staatsphilharmonie.de.