Global
Ludwigshafen

Anne Sofie von Otter
Brooklyn Rider

Anne Sofie von Otter_Mats Bäcker_2_23-9.jpg

Anne Sofie von Otter ©Mats Bäcker


Brooklyn Rider
    Johnny Gandelsman, Violine 
    Colin Jacobsen, Violine
    Nicholas Cords, Viola
    Michael Nicolas, Violoncello
Anne Sofie von Otter, Mezzosopran

Programm
Franz Schubert: "Der Tod und das Mädchen" D 531 · "Der Wegweiser", "Die Nebensonnen" & "Einsamkeit" aus "Die Winterreise" D 911 · Streichquartett Nr. 14 d-Moll "Der Tod und das Mädchen" D 810
Rufus Wainwright: "Trois valses anglaises" · "3 Songs for Lulu"

Dauer: ca. 80 min. Keine Pause.

Das Finale der Reihe wartet hinsichtlich Besetzung und Programm mit einer exzeptionellen kammermusikalischen Verbindung auf. Die schwedische Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter und das in New York beheimatete Streichquartett Brooklyn Rider führen zwei Welten zusammen, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben und doch wunderbar harmonieren: Franz Schubert und Rufus Wainwright – zwei Meister der Liedkunst ihrer Zeit, durch zwei Jahrhunderte voneinander getrennt, im Geiste vereint durch ihre Liebe zur Melodie und Poesie. Eine besondere Note erhält der Abend durch die europäische Erstaufführung von drei englischen Tänzen des kanadischen Singer-Songwriters.

Preiskategorie D: Karten zu 62 / 54 / 47 / 40 / 26 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstr. 47
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie das Parkhaus in der Karl-Müller-Straße.

Anne Sofie von Otter_Mats Bäcker_1_16-9.jpg

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.