Global
Ludwigshafen

Avi Avital
Kammerakademie Potsdam

AVI_AVITAL_3_Christoph-Köstlin-DGG_4_23-9.jpg

Avi Avital ©Christoph Köstlin


Avi Avital, Mandoline
Kammerakademie Potsdam

Programm
Johann Bernhard Bach: Ouvertüre Nr. 3 e-Moll
Johann Sebastian Bach: Violinkonzert g-Moll BWV 1056 R
Cembalokonzert Nr. 1 d-Moll BWV 1052
Antonio Vivaldi: Mandolinenkonzert C-Dur RV 425
Arcangelo Corelli: Concerto grosso op. 6 Nr. 7 D-Dur

Dass ein Zupfinstrument aus der Lautenfamilie im Zentrum eines klassischen Konzerts steht, ist heutzutage eine Seltenheit. Avi Avital, Porträtkünstler der Jubiläumssaison 2021/22, hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern und sein Instrument wieder im Konzertsaal zu etablieren. Gemeinsam mit der Kammerakademie Potsdam präsentiert der israelische Musiker Perlen aus dem Zeitalter des Barock – jener Epoche, in der die Mandoline ihre große Blüte erlebte.

Preiskategorie D: Karten zu 62 / 54 / 47 / 40 / 26 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstr. 47
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie das Parkhaus in der Karl-Müller-Straße.

Avi Avital_Christoph Köstlin_DGG_3_16-9.jpg

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.

Porträt Avi Avital

Erfahren Sie hier mehr über den Mandolinist Avi Avital, Porträtkünstler der Jubiläumsaison 2021/22.