TOP
Global
Ludwigshafen

Artemis Quartett

Eckart Runge

24. Jan 21

11.00 Uhr
BASF-Gesellschaftshaus

Artemis Quartett ©Felix Broede

Artemis Quartett
     
Vineta Sareika, Violine
      Suyoen Kim, Violine
      Gregor Sigl, Viola
      Harriet Krijah, Violoncello
Eckart Runge, Violoncello

Programm:
Antonín Dvořák: Streichquartett Nr. 13 G-Dur op. 106
Franz Schubert: Streichquintett C-Dur D956

Wiedersehen macht Freude. Quartette bilden einen Mikrokosmos, eine Lebens- und Schicksalsgemeinschaft, in der minimale Veränderungen das gesamte Gefüge ins Wanken bringen können. Umso größer war die Bestürzung in der Fachwelt, als Gründungsmitglied Eckart Runge 2019 seinen Abschied vom Artemis Quartett bekannt gab. Drei Jahrzehnte lang war er die Seele des berühmten Berliner Ensembles. Nun kommt es zum Wiedersehen mit dem Quartett, das auch in der neuen Besetzung seinen einzigartigen Stil beibehalten hat: eine Risikobereitschaft, die an Grenzen geht, eine brennende Intensität und die bedingungslose Suche nach dem Kern der Werke, wegen der sich das Quartett nach der Göttin der Jagd benannt hat. Gemeinsam mit seinen ehemaligen Kollegen wird Eckart Runge nun als Gast Schuberts Streichquintett interpretieren.

Preiskategorie J: Karten zu 25 Euro sind im Webshop, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse (zzgl. 3 Euro) erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Gesellschaftshaus
Wöhlerstraße 15
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz in der Anilinstraße.

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.

Künstlerporträt

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit ausgewählten Veranstaltungen im Sonderpaket "Künstlerporträt" erhältlich.