Global
Ludwigshafen

RY X

RY_X_Neu_2021.jpeg

Ry X ©Kacie Tomita

Fragil und filigran. 

Die Macht der leisen Töne, verbunden mit einer sanften und brüchigen Stimme, die die Zuhörer vom ersten Moment an in den Bann zieht, sind das Markenzeichen des in Los Angeles lebenden Künstlers RY X. Geboren und aufgewachsen in Australien, verließ er im Alter von 17 Jahren seine Heimat, um die Welt zu sehen. Auf seinen Reisen nach Costa Rica oder Indonesien, Stockholm oder London, hat er begonnen, akustische Songs zu schreiben und aufzunehmen. Auf den Überraschungscoup der minimalistischen EP "Berlin" folgte 2016 das Debütalbum "Dawn". Von da an ging alles ganz schnell: Eine ausverkaufte Europatournee, inklusive gemeinsamer Auftritte mit dem Münchener Rundfunkorchester beim PULS Open Air sowie mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin im Konzerthaus Berlin, schlossen sich an. Im Januar 2021 veröffentlichte RY X "Live from the Royal Albert Hall", eine vollständige Aufnahme seiner ausverkauften Show im legendären Londoner Veranstaltungsort, gemeinsam mit dem London Contemporary Orchestra. Elegische Lieder von entwaffnender Ehrlichkeit, subtil, andächtig und verletzlich – das Publikum "ist beeindruckt, hört zu und schweigt" (Süddeutsche Zeitung).

Sein neuestes Album "Blood Moon" ist das wohl organischste von ihm, das über intime Beziehungen reflektiert und sie in umfassendere Gespräche über den Geist, das göttliche Weibliche und die Erforschung des Selbst übersetzt. 

Preiskategorie F: Karten sind zu 40 / 35 / 30 Euro erhältlich.

Jetzt Tickets kaufen