Home Link
Global
Ludwigshafen
Global
Ludwigshafen

Bundesjugendorchester
Bundesjugendballett
Alexander Shelley

Alexander Shelley_(c)Nürnberger Symphoniker-Torsten Hönig_16-9.jpg

Alexander Shelley ©Torsten Hönig

Bundesjugendorchester
Bundesjugendballett
Alexander Shelley, Dirigent

Programm
Richard Strauss: "Till Eulenspiegels lustige Streiche" op. 28 · Suite aus "Der Bürger als Edelmann" op. 60
Maurice Ravel: "La valse" · Trio pour orchestre

19.00 Uhr Sönke Lentz, Orchesterdirektor Bundesjugendorchester, im Gespräch im Kammermusiksaal

Auf die Freundschaft. Das 1969 vom Deutschen Musikrat ins Leben gerufene Bundesjugendorchester ist Deutschlands jüngste musikalische Elite und ein geschätzter Kulturbotschafter des Landes. Seit 2013 firmieren die Berliner Philharmoniker als Patenorchester für die zwischen 14 und 19 Jahre alten Musikerinnen und Musiker. Die Chance, von berühmten Dirigenten und Solisten zu lernen und die Begegnung mit gleichgesinnten Talenten stellt für die Jugendlichen ein prägendes Erlebnis dar, das nicht selten in eine professionelle Karriere mündet.

Anlässlich des 30. Jubiläums der Unterzeichnung des Maastrichter Vertrags kommt es im BASF-Feierabendhaus zum grenzüberschreitenden Gipfeltreffen der jungen Künste. Das Bundesjugendorchester und das Bundesjugendballett feiern mit Gastmusikerinnen und Gastmusikern des französischen Partnerorchesters die deutsch-französische Freundschaft mit einem besonderen Konzertprojekt unter der Schirmherrschaft von Ursula von der Leyen. Die traditionelle Trennung zwischen Orchestergraben und Bühne wird darin aufgehoben und Musik und Tanz in einem neuen Kontext miteinander verbunden. Werke von Richard Strauss und Maurice Ravel werden komplettiert durch zwei Tanzchoreografien, darunter eine eigens für dieses Projekt entworfene Weltpremiere John Neumeiers.

Preiskategorie E: Karten zu 49 / 43 / 35 / 28 / 17 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstr. 47
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie das Parkhaus in der Karl-Müller-Straße.

Alexander Shelley_(c)Nürnberger Symphoniker-Torsten Hönig_16-9.jpg

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.