TOP
Global
Ludwigshafen

Gaechinger Cantorey

Sarah Wegener
Julia Böhme
Patrick Grahl
Andreas Scheibner
Hans-Christian Rademann

24./25. Mrz 21

20.00 Uhr
BASF-Feierabendhaus

Gaechinger Cantorey ©Robert Bulgrin

Gaechinger Cantorey
Sarah Wegener, Sopran
Julia Böhme, Alt
Patrick Grahl, Tenor
Andreas Scheibner, Bass
Hans-Christoph Rademann, Leitung

Programm:
Joseph Haydn
    Sinfonie Nr. 49 f-Moll Hob. I:49 „La passione“
    Stabat mater Hob. XXbis

19.00 Uhr Einführung im Kammermusiksaal: Felix Werthschulte

Passionsspiele im Konzertsaal. Unter ihrem Gründer und langjährigen Leiter Helmuth Rilling erlangte die Gächinger Kantorei weltweit Bekanntheit. 2013 übergab Rilling den Stab an Hans-Christoph Rademann, der das seit 2016 als Gaechinger Cantorey bezeichnete Ensemble erfolgreich in die Zukunft führte. Bei ihrer Premiere im BASF-Feierabendhaus präsentieren Chor, Orchester und Gesangssolisten der Spitzenklasse ein für diesen Ort ungewöhnliches Programm, in dessen Mittelpunkt Joseph Haydns berühmtes Stabat mater steht. Auf ergreifende Art und Weise schildert Haydn darin das Leiden und Sterben Jesu und vermag es, trotz der traurigen Thematik in seiner Musik Trost und Hoffnung zu vermitteln. Könnte es wenige Tage vor Ostern einen passenderen Abschluss der Sinfoniekonzertreihe geben? 

Preiskategorie E: Karten zu 49 / 43 / 35 / 28 / 17 Euro sind im Webshop, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse (zzgl. 3 Euro) erhältlich.

 

Inhaber der SWR2 Kulturkarte erhalten bei diesem Konzert 10 % Ermäßigung.

Veranstaltungsort

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstr. 47
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie das Parkhaus in der Karl-Müller-Straße.

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.