Global
Ludwigshafen

Martynas Levickis

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Michael Francis

Bitte beachten Sie, dass bei allen Veranstaltungen des BASF-Konzertprogramm die 2-G-Regelung gilt. Zutritt wird nur Geimpften und Genesenen mit einem entsprechenden Nachweis gewährt. 
Martynas-Levickis_(c)Mindo-Cikanavičius-03-0464_23-9.jpg

Martynas Levickis ©Mindo Cikanavičius

Martynas Levickis, Akkordeon
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Michael Francis, Dirigent

Web

Programm
Joaquín Rodrigo: Adagio für Blechbläser
Astor Piazzolla: "Aconcagua". Konzert für Bandoneon und Ensemble
Rodion Shchedrin: Carmen-Suite für Streichorchester und Schlaginstrumente

19.00 Uhr Einführung im Kammermusiksaal durch Mitglieder des Orchesters

Kleine Besetzung, Große Gefühle. Es bedarf nicht immer des kompletten Orchesterapparats, um eine beeindruckende Wirkung zu erzielen. Das beweist Chefdirigent Michael Francis mit einer klug konzipierten Dramaturgie. Kammermusikalische Ensemblegrößen ermöglichen es den verschiedenen Gruppen des Orchesters, sich transparent und gut durchhörbar zu präsentieren. Eine besondere Färbung erhält das Programm durch sein folkloristisches Kolorit. Alle Werke des Abends sind dem spanisch-südamerikanischen Kulturraum zuzuordnen. Der junge litauische Akkordeonist Martynas Levickis erweist mit dem Bandoneonkonzert "Aconcagua" der Tangolegende Astor Piazzolla die Ehre. Der Argentinier hätte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert. Rodion Shchedrins raffiniert arrangierte Carmen-Suite basiert auf den beliebten Melodien des gleichnamigen Opernklassikers von Georges Bizet.


Das Programmheft finden Sie hier zum Download.

Preiskategorie E: Karten zu 49 / 43 / 35 / 28 / 17 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Martynas-Levickis_(c)Mindo-Cikanavičius-06_16-9.jpg