Global
Ludwigshafen

Avi Avital
Ksenija Sidorova
Itamar Doari

Ksenija Sidorova_John Kentish_23-9.jpg

Ksenija Sidorova ©John Kentish

Avi Avital. Mandoline
Ksenija Sidorova, Akkordeon
Itamar Doari, Schlagzeug

Gemeinsam mit zwei langjährigen Weggefährten spürt er den Verbindungslinien von Klassik, Jazz und Folklore nach. Ksenija Sidorova wurde die Liebe zur Volksmusik in die Wiege gelegt. Schon ihre Großmutter war eine angesehene Akkordeonistin und in der traditionellen Musikszene ihrer lettischen Heimat tief verwurzelt. Der Schlagzeuger Itamar Doari, ein Landsmann Avitals, tourte bereits mit Jazzlegende Avishai Cohen und bringt sein Faible für Improvisationen in die ungewöhnliche Trioformation mit ein. Das Programm "Between Worlds" verknüpft Tänze, Volkslieder und Weisen aus Rumänien, Georgien, Bulgarien, Spanien oder der Türkei mit klassischen Stücken und zeigt gleichermaßen unterhaltsam wie eindrucksvoll, wie sich beide Welten gegenseitig befruchten. Eine mitreißende Gratwanderung zwischen Stilen und Epochen, Regionen und Kulturen, überzeugend präsentiert von drei Vollblutmusikern ohne Berührungsängste.

Preiskategorie L: Karten zu 19 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Gsellschaftshaus
Wöhlerstraße 15
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz in der Anilinstraße.

Porträt Avi Avital

Erfahren Sie hier mehr über den Mandolinist Avi Avital, Porträtkünstler der Jubiläumsaison 2021/22.