Global
Ludwigshafen

"Nach(t)schicht - Ein musikalischer Versuch aus dem Dunkeln"
Reto Bieri
META 4

META4_Tero Ahonen15_79_original_23-9.jpg

META4 ©Tero Ahonen

META4
   Antti Tikkanen, Violine
   Minna Pensola, Violine
   Atte Kilpeläinen, Viola
   Tomas Djupsjöbacka, Violoncello
Reto Bieri, Klarinette und Dramaturgie

Programm
"Nach(t)schicht - Ein musikalischer Versuch aus dem Dunkeln"

Auf der zweiten Station folgt Bieri gemeinsam mit dem finnischen Streichquartett Meta4 den Spuren der Nacht. Wenn es dämmert, geben wir uns den dunklen Seiten hin. Spielen einen letzten Tanz. Folgen dem Mond. Entledigen uns der Frequenzen des Welten-Radios. Tauchen ab in tiefe Träume und heimliche Fantasien. Spielt sich die ganze Dramatik menschlicher Existenz nicht eigentlich in den Parallelwelten zwischen 22 und 6 Uhr ab? Kommt dann zum Vorschein, was wir tagsüber verdrängen? Zwei Schichten sind bei dieser besonderen Serenade auszumachen. Zu den Nachtstücken der Musiker gesellt sich eine Tonspur mit Geräuschen,  Signalen, Assoziationen und Klängen der Nacht. Kleinstbotschaften, ganz gezielt eingespielt, werden für kurze Zeit hör- und wahrnehmbar, rücken in den Vordergrund, vermischen sich mit konkret gespielten Musiken, verschwinden wieder und bilden so als elektroakustisches Kontinuum den stetigen Lauf der Zeit ab.

Preiskategorie L: Karten zu 19 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Gesellschaftshaus
Wöhlerstraße 15
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie den Parkplatz in der Anilinstraße.

META4_Tero Ahonen15_81_original.jpg

Porträt Reto Bieri

Erfahren Sie hier mehr über den Komponisten und Dramaturgen Reto Bieri, Porträtkünstler der Jubiläumsaison 2021/22.