Global
Ludwigshafen
TOP
Global
Ludwigshafen

Komponistenporträt Birke J. Bertelsmeier

Birke J. Bertelsmeier (©) Manu Theobald

Birke J. Bertelsmeier (©) Manu Theobald

Kalkulierte Irritation

Birke J. Bertelsmeier hat es geschafft. Tabea Zimmermann und Christoph Eschenbach interpretieren ihre Werke. Die Deutsche Oper Berlin und die Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik haben sie mit Kompositionsaufträgen bedacht. 2015 wurde sie mit dem renommierten Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung ausgezeichnet. Anlässlich dieser Verleihung beschrieb der Musikwissenschaftler Markus Böggemann die Leidenschaft für das Imperfekte und das Ungefähre sowie die Liebe zum Doppel- und Hintersinn als Charakteristikum von Bertelsmeiers Musik. „Der Hörer lauscht vergnügt im einen, und stutzt verwirrt im nächsten Moment. Irritationen finden sich in Hülle und Fülle, ohne didaktisch erhobenen Zeigefinger, aber mit der deutlichen Aufforderung, genau hinzuzuhören und sich des Besonderen bewusst zu werden. Überall dort, wo die Dinge aus dem Ruder zu laufen scheinen, wo nicht mehr Reibungslosigkeit regiert, dort tun sich neue Horizonte auf.“

Das Interview zum Download finden Sie hier.