TOP
Global
Ludwigshafen

Stuttgarter Ballett

"Der Widerspenstigen Zähmung"

19. Jun 20

Die Veranstaltung ist ersatzlos abgesagt.

Stuttgarter Ballett (©) Roman Novitzky

"Der Widerspenstigen Zähmung"

Choreografie: John Cranko

Spaßmaßnahme. Kritiker haben John Crankos Adaption der "Widerspenstigen Zähmung" von William Shakespeare als die erste Ballettkomödie des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Im Zentrum der Handlung stehen zwei ungleiche Schwestern. Bevor die liebreizende Bianca heiraten darf, muss erst ein Ehemann für die widerspenstige Katharina gefunden werden. Es entspinnt sich ein unterhaltsamer Geschlechterkampf und eine ungewöhnliche Liebesgeschichte – mit unerhörtem Tempo, komischen Slapstickeinlagen und fantasievollen Kostümen. Vom Südafrikaner Cranko stammt nicht nur die Choreografie, sondern auch das Libretto zu dem Stück, das sich seit seiner mit Solisten wie Marcia Haydée oder John Neumeier prominent besetzten Uraufführung 1969 zu einem häufig gespielten Klassiker des Repertoires entwickelt hat. Die Musik basiert auf den Klaviersonaten von Domenico Scarlatti, die Kurt-Heinz Stolze für Orchester bearbeitete.

Preiskategorie F1: Karten zu 63 / 54 / 45 / 36 Euro sind im Webshop, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse (zzgl. 3 Euro), sowie über das Theater im Pfalzbau erhältlich.

Veranstaltungsort

Theater im Pfalzbau
Berliner Str. 30
67059 Ludwigshafen

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.