TOP
Global
Ludwigshafen

Evgeny Kissin
Deutsche Staatsphilarmonie Rheinland-Pfalz
Lawrence Foster

14. Jan 21

20.00 Uhr
BASF-Feierabendhaus

Evgeny Kissin ©Sebastian Haenel

Evgeny Kissin, Klavier
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Lawrence Foster, Dirigent

Programm: 
Franz Liszt: Orpheus. Sinfonische Dichtung Nr. 4  Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur 
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

19:00 Uhr: Einführung im Kammermusiksaal: Wolfgang-Armin Rittmeier

Poesie statt Pose. Seine Auftritte sind rar. Seine Konzerte hierzulande gar an einer Hand abzuzählen. Dass der scheue Musiker und eigenwillige Künstler Evgeny Kissin Ludwigshafen mit einem Gastspiel beehrt, darf daher mindestens als außergewöhnlich bezeichnet werden.

Er galt als russisches Wunderkind, das schon mit zehn Jahren die schwierigsten Stücke fehlerfrei meisterte und mit 17 Jahren seinen Durchbruch als Solist im Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan feierte. Mittlerweile blickt Kissin, der heute als britischer und israelischer Staatsbürger in Prag lebt, auf eine drei Jahrzehnte andauernde Karriere zurück und strahlt unumstritten als einer der hellsten Sterne am Firmament der Pianistenszene.

Mit dem lyrisch-expressiven A-Dur-Konzert von Franz Liszt hat er sich einen Meilenstein der Gattung vorgenommen, der mit dem traditionellen Klavierkonzert nur noch wenig gemein hat und von ätherisch-traumverlorenen Klängen bis zum raumfüllenden Fortissimo alle Register der Klaviatur erfordert. Am Pult der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz steht mit dem US-amerikanischen Dirigenten Lawrence Foster ein enger Vertrauter und langjähriger Weggefährte Evgeny Kissins.

Preiskategorie B: Karten zu 75 / 67 / 59 / 51 / 36 Euro sind im Webshop, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse (zzgl. 3 Euro) erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstr. 47
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie das Parkhaus in der Karl-Müller-Straße.

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.