Global
Ludwigshafen

Karina Canellakis
Radio Filharmonisch Orkest

Vladimir Jurowski_Simon Pauly_1_23-9.jpg

Karina Canellakis ©Mathias Bothor

Karina Canellakis, Dirigentin
Radio Filharmonisch Orkest

Programm: 
Richard Wagner: Parsifal. Vorspiel zum 1. Aufzug
Antonín Dvořák: Die Mittagshexe op. 108
Jean Sibelius: Lemminkäinen-Suite op. 22

19.00 Uhr Einführung im Kammermusikaal: Wolfgang-Armin Rittmeier 

2018 dirigierte sie als erste Frau das jährliche Nobelpreis-Konzert in Stockholm. 2019 war sie die erste Frau, die die First Night of the Proms in London leitete. Dabei versuchte Karina Canellakis am Beginn ihrer musikalischen Laufbahn zunächst ihrem großen Vorbild Hillary Hahn nachzueifern und absolvierte ein Violinstudium am renommierten Curtis Institute of Music in New York. Doch ein zweijähriger Aufenthalt in Deutschland gab ihrer Karriere die entscheidende Wendung. Als Stipendiatin der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker wurde sie von Sir Simon Rattle ermutigt, sich stärker dem Dirigieren zu widmen. Ein Rat, der nicht folgenlos blieb. Mit emotionsgeladenen Auftritten, technischer Brillanz und interpretatorischer Tiefe hat sich die einer Musikerfamilie mit griechischen und russischen Wurzeln entstammende US-Amerikanerin schnell einen Namen gemacht. 2016 gewann sie den Sir Georg Solti-Dirigenten­preis. 2019 wurde sie zur Chefdirigentin der niederländischen Radiophilharmonie ernannt – natürlich als erste Frau in der Geschichte des Orchesters. 

Preiskategorie B: Karten zu 79 / 71 / 63 / 55 / 39 Euro sind nur im Webshop erhältlich.

Veranstaltungsort

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstr. 47
67063 Ludwigshafen

 

Bitte benutzen Sie das Parkhaus in der Karl-Müller-Straße.

Karina Canellakis_Mathias Bothor_3_16-9.jpg

Mehr Musik für weniger Geld!

Tickets für dieses Konzert sind zusammen mit anderen Veranstaltungen der Reihe kostengünstig im Abonnement erhältlich.