Global
Ludwigshafen

Die Entscheidung – der Western-Film

tor4_freiheit_die-entscheidung.jpg

Der Wilde Westen, weites Land, keine Regeln – die absolute Freiheit? In „Die Entscheidung“ nehmen die Performer*innen den Western-Mythos in die Mangel. Der Western dient als historische und metaphorische Folie für den Traum des Individuums von unbegrenzter Freiheit. Wie werden unterschiedliche Vorstellungen von Freiheit ausgetragen? Im Duell? Wer ist Richter? Wer ist Rächer?

Die „Entscheidung“ ist eine Western-Oper, ein Performance-Stück, das ursprünglich für die Bühne konzipiert wurde. Im Lauf der Dinge zu Zeiten der Pandemie wurde ein Film daraus, ein Film mit einem diversen Ensemble, Musik und Gesang. 
Es geht um Klischees und Mythen des Wilden Westens, es geht um Land, um Gold, um Hoffnungen, um Entscheidungen. Wer ist Sieger? Wer ist Opfer? Wer ist Richter? Nach ‚Sacre‘, ‚Angels‘ und ‚Tanze Heimat‘ ist dies die vierte inklusive Performanceproduktion von Wolfgang Sautermeister

wennallesanders.de

 

Regie: Wolfgang Sautermeister
Mit: Oliver Augst, Michael Black, Johannes Instinsky; Claudia Pflaum-Richter, Michael Runkel; Tina Stottko, Sören Tjarks, Ricarda Walter, Helga Zeidler
Musikalische Leitung: Oliver Augst
Dramaturgie: Gabriele Oßwald
Regie-Assistenz / Produktionsleitung: Simone Kiebler
Ton: Flo Huth, Simone Kiebler
LichtTilo Schwarz

Freitag, 3. September 2021, 20 Uhr
zeitraumexit Mannheim, Hafenstraße 68, 68159 Mannheim
Reservierung: ticket@zeitraumexit.de

Samstag, 4. September 2021, 20 Uhr
Lebenshilfe Bad Dürkheim, Speisesaal, Sägemühle 13, 67098 Bad Dürkheim
Reservierung: kontakt@wolfgang-sautermeister.de

 

Eintritt: solidarisches Preissystem (mind. 3 €)

Reservierung gültig bis 30 Minuten vor Veranstaltung.
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen.
Karten sind bis spätestens 19.30 Uhr abzuholen. Kasse geöffnet ab 19 Uhr.

Sa 24. Oktober 2020, 16.00
Preview in der Kulturnacht "Mannheim solidarisch" im Nationaltheater Mannheim