TOP
Global
Offensive Bildung

1,2,3 ... Die Jüngsten im Blick

Wie kann man gerade für die ganz Kleinen sprachliche Anregungen schaffen? Wie kann man sie sensibel und wohldosiert unterstützen und das kindliche Neugier- und Explorationsverhalten liebevoll herausfordern und unterstützen? Diesen und anderen Fragen widmet sich das Projekt „1,2,3 – Die Jüngsten im Blick“. 

Die Qualitätsinitiative der Bundesregierung für die Betreuung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren mit dem Ziel, bis zum Jahr 2013 für jedes dritte Kind unter drei Jahren einen Betreuungsplatz zu schaffen, hat in allen Bundesländern einen massiven quantitativen Ausbau der Betreuungsplätze ausgelöst.

Das Projekt basiert auf einer ressourcenorientierten, wertschätzenden pädagogischen Haltung, die das Kind als aktives, die eigene Entwicklung maßgeblich vorantreibendes Individuum und frühkindliche Bildung als sinnlichen und sozialen Prozess versteht.

Sprechen Sie uns an:

Diakonisches Werk Speyer

Sandra Wehrle
Karmeliterstraße 20
67346 Speyer
06232/664-208

Partner des Projektes