TOP
Global
Ludwigshafen

Programm „Tür auf - für ein Zusammenleben in Vielfalt"

Die Metropolregion Rhein-Neckar ist vielfältig, bunt, international. Nicht nur aufgrund ihrer geografischen Lage im Dreiländereck und an der französischen Grenze, sondern auch, weil jeder fünfte Bewohner der Metropolregion Rhein-Neckar einen Migrationshintergrund hat. Durch den verstärkten Zuzug seit 2015 wurden die Herausforderungen, vor der Politik und Gesellschaft stehen, noch verstärkt. Doch eine gelingende Integration von Zugewanderten bietet auch eine enorme Chance für die Region – kulturell, gesellschaftlich und wirtschaftlich.

 

Integration heißt für uns Teilhabe am gesellschaftlichen Leben mit all seinen Facetten. Mit unserem Programm wollen wir Hürden abbauen und Menschen dazu befähigen aktiv am Zusammenleben teilzunehmen. 

Wir fokussieren uns auf drei Schwerpunkte: 

Orientierung

Empowerment

Begegnung

Wir setzen uns ein für mehr Orientierung in den gesellschaftlichen und integrativen Angeboten durch mehr Information und Vernetzung. 

Wir unterstützen Empowerment von insbesondere jungen Menschen auf ihrem Weg im Bildungssystem und der Arbeitswelt hin zu einem selbstbestimmten Leben in Chancengerechtigkeit.

Wir ermöglichen Begegnungen zwischen Menschen, um das Potential von Vielfalt erfahrbar und schätzbar zu machen. 

 

Unser Vorgehen ist dabei geprägt von unseren Leitlinien. Wir initiieren gemeinsam mit Partnern Lösungsansätze oder fördern Partner bei der Umsetzung ihrer Projekte in unseren Schwerpunkten. Gemeinsam diskutieren wir, wie wir die nachhaltige Wirkung für die Zielgruppen und die Gesellschaft planen, beobachten und steuern können. Dabei möchten wir von- und miteinander lernen wie wir uns und unser Programm weiterentwickeln können.

 

Wir freuen uns auf offene und konstruktive Gespräche mit Ihnen!

234948022

Onlineplattform "alvivi.net"

Information schafft Orientierung: Die Onlineplattform alvivi beantwortet konkrete Fragestellungen und vermittelt an relevante Informationsstellen und Ansprechpartner*innen rund um das Thema Integration. Sie bündelt Angebote rund um die Themen Ankommen, Leben und Helfen.

#WirGestaltenSchule

Wie kann man mit einem Schulentwicklungskonzept mehr herkunftsunabhängige Bildungsgerechtigkeit erzielen?

Das Pilotprojekt #WirGestaltenSchule vereint dazu die Stärken aller relevanten Partner. So entstehen an den Ludwigshafener Pilot-Realschulen Plus innovative Konzepte, um sich zu partizipativen Lernorten zu entwickeln.