Global
Ludwigshafen

KochKultur

Integration geht durch den Magen. Dieser Mission hat sich KochKultur als gemeinnütziges Unternehmen verschrieben und vernetzt Einheimische und Geflüchtete beim gemeinsamen Kochen und Essen. Dabei wird im Rahmen von Kochkursen, Veranstaltungen und Küchenpartys das interkulturelle Empathievermögen wechselseitig gestärkt. Für KochKultur ist das aber nur der Anfang.

KochKultur vermittelt den mitwirkenden Geflüchteten arbeitsmarkt- und gesellschaftsrelevanten Fortbildungen. In der Rolle als Gastgeber werden die Geflüchteten zu Botschaftern ihrer Kultur erleben Wertschätzung und Selbstwirksamkeit. Die einheimischen Gäste auf der anderen Seite erhalten durch die Begegnung einen persönlichen Zugang zu fremden Kulturen. In dieser Begegnung passiert Integration. Für die Sicherung des nachhaltigen Erfolgs des Konzeptes unterstützt BASF Kochkultur bei der Ausweitung der Angebote. 

Dieses Projekt wird von BASF SE finanziell gefördert.

Mehr zu KochKultur unter:

Judith Trueper
+49 621 60-76286
Letzte Aktualisierung 1. April 2019