Global
Ludwigshafen

BUGA 23: Campus – Wir sind dabei!

Die Bundesgartenschau Mannheim bietet mit dem BUGA 23: Campus ein vielfältiges Programm rund um die Themen Umwelt, Energie, Klima und Nahrung für alle Altersgruppen an. In zahlreichen Workshops und Mitmachangeboten gilt es, sich auszuprobieren, Neues zu entdecken und Anregungen für nachhaltiges Handeln im Alltag mitzunehmen. Unter dem Motto "Zukunft gestalten" halten auch wir spannende Angebote für Schulklassen und Familien bereit. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

FORSCHEN, ENTDECKEN, GESTALTEN

Unsere Angebote für Schulklassen und die ganze Familie

14. April bis 8. Oktober auf der BUGA 23 in Mannheim

Experimentierworkshops für Schuklassen

Folgende Angebote richten sich an Schulen und Lehrkräfte aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Suchen Sie nach einer fachlich wertvollen Ergänzung zu Ihrem Lehrplan in einem inspirierenden Umfeld? Melden Sie sich jetzt als Lehrkraft mit Ihrer Klasse für unsere Angebote im Rahmen des BUGA 23: Campus-Programms an.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass pro Buchung eine Veranstaltungsgebühr von 50,00 Euro von der BUGA 23 erhoben wird.

Foto_Gruene-Energie.jpg
MicrosoftTeams-image.png

Zukunft gestalten: Grüne Energie – Strom ohne Ende? (Klassen 5 – 7) 
 
Solar- und Windenergie gehören zu den wichtigsten Stromquellen in Deutschland. Im Gegensatz zu den fossilen Energieträgern Gas und Kohle produzieren sie Strom klimaneutral. In diesem Kids’ Lab-Workshop erkunden Schülerinnen und Schüler die Funktion von Solar- und Windkraftanlagen, testen unterschiedliche Solarzellen und Rotorblätter und konstruieren einfache Schaltungen mit Motoren und Leuchtdioden. Zum Abschluss des Workshops erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Experimentier-Diplom mit Tipps zum Weiterexperimentieren für zu Hause.  
 
Donnerstags und freitags, 9.30 Uhr und 11.30 Uhr

Workshopdauer: 90 Minuten

Für Schulklassen jetzt buchbar!

Zukunft gestalten: Klimaschutz-Berufe machen es möglich! (Klassen 8 – 10) 
 
Erneuerbare Energien leisten einen entscheidenden Beitrag auf dem Weg zur Klimaneutralität. Besonders gefragt sind sie vor allem in der Industrie, wo große Mengen an Strom für den Betrieb von Produktionsanlagen benötigt werden. Um diese möglichst ressourcenschonend zu bauen, zu bedienen, zu warten und zu reparieren braucht es mehr denn je gut ausgebildete Fachkräfte. Mit unserem Experimentierangebot wollen wir bei Schülerinnen und Schülern Begeisterung für technisches Arbeiten wecken und neugierig auf mehr machen. Auf dem Programm steht der Bau eines Windrads, das Erkunden von elektronischen Bauteilen und einfachen Schaltkreisen und das Tüfteln an der Optimierung einer Solaranlage. Abschließend gibt es noch jede Menge Tipps für die Berufswahlorientierung mit nach Hause. 
 
Mittwochs, 9.30 Uhr und 11.30 Uhr

Workshopdauer: 90 Minuten

Für Schulklassen jetzt buchbar!

Experimentierangebote für Familien mit Kindern von 6 - 12 Jahren

Dieses Angebot bietet Kindern im Alter von 6 -12 Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern die Gelegenheit, Naturwissenschaften und Nachhaltigkeitsthemen spielerisch zu entdecken. Im Vorfeld ist keine Anmeldung erforderlich.

MicrosoftTeams-image1.png

Zukunft gestalten: Prima Klima!

Welche faszinierenden Eigenschaften hat Kohlenstoffdioxid? Warum wirken unsere Ozeane als Klimapuffer? Welches Windrad erzeugt am meisten Strom? Wie lässt sich eine elektrische Zahnbürste klimaneutral betreiben? Und wie viel Muskelkraft braucht es, damit eine Leuchtdiode strahlt? Kurze Experimente laden Kinder dazu ein, gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern spannende Forscherfragen rund um das Thema Klima zu erkunden. 

Offenes Experimentierangebot: Samstags, sonntags und an Feiertagen, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr - Keine Anmeldung erforderlich!

Erfahren Sie mehr zum Bildungsengagement der BASF