Global
Ludwigshafen

Besuchervoranmeldung

Die Praxis zeigt, dass es bei Kunden und Besuchern einen positiven Eindruck hinterlässt, wenn sie in einem Unternehmen bereits erwartet werden.

  • Berechtigte Personen können nach Ihrer Anmeldung alle notwendigen Pflichtfelder ausfüllen, die einen reibungslosen Ablauf bei der Erfassung in den Empfangsstellen ermöglichen.

  • Ihr Besucher erhält eine persönliche Einladung per E-Mail mit weiteren Informationen zu Anfahrt, Anmeldung am Besucherempfang, Sicherheit und Aufenthalt am Standort. Tragen Sie hierzu seine E-Mailadresse im entsprechenden Feld ein.

  • Um die PKW-Verkehre auf dem Werksgelände so gering wie möglich zu halten, wird das Befahren des Standortes grundsätzlich nicht gestattet. Sollte dennoch ausnahmsweise (z. B. aufgrund des Transports von Werkzeugen oder sperrigen Gegenständen) eine Einfahrtsgenehmigung erforderlich sein, so vermerken Sie dies bitte im Feld „Anmerkungen“ der Besuchervoranmeldung.
     

Hier gelangen Sie zum Portal: Smart ID Self-Service (basf.com)

  • Unser Standort Shuttle Ludwigshafen bringt Ihren Gast vom von Ihnen ausgewählten Besucherempfang aus sicher und bequem an das Gebäude des Gastgebers im Werk und wieder zurück. Das Standort Shuttle Ludwigshafen ist ein App-basierter Mobilitätsservice für BASF-Besucher. Einfach App installieren, Fahrt buchen und schnell und sicher zum werksinternen Ziel gelangen. Die App kann über das Smartphone im Google Play- und im Apple AppStore heruntergeladen werden. Die Shuttles sind kostenfrei und können werktags von 7 bis 19 Uhr gebucht werden. In der Besuchervoranmeldung werden Ihre Gäste auch nochmals explizit auf diesen Service & die Downloadmöglichkeiten hingewiesen.
QR_Code_Shuttle.jpg
  • Einzelne, mitgeführte Gegenstände (z. B. Laptops) werden von den Mitarbeitenden der Empfangsstellen bei der Anmeldung erfasst. 
    Grundsätzlich sind aber nur Gegenstände mitzuführen, welche unbedingt zur Arbeitsausführung auf dem Werk benötigt werden.

  • Privatbesuche sind grundsätzlich nicht gestattet. Bei Besuchen anlässlich Jubiläen oder Pensionierungen gelten gesonderte Regeln.

  • Bei länger andauernder Tätigkeit am Standort (> 5 Arbeitstage) oder vor Tätigkeiten auf Bau- und Montagestellen ist es zwingend erforderlich einen Dauerausweis zu beantragen. Weitere Informationen finden Sie unter ONBOARDING

Ansprechpartner

Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiter der Empfangsstellen zur Verfügung.