Global
Nachhaltigkeit

Unser Carbon Management

2018 haben wir ein globales Carbon Management gestartet, welches uns hilft, unser neues Klimaziel 2030 zu erreichen und darüber hinaus weitere Reduktionen langfristig zu ermöglichen.

Seit 1990 haben wir unsere Treibhausgasemissionen auf die Hälfte reduziert – und konnten dennoch unsere Produktion mehr als verdoppeln. Aufgrund des bereits erreichten hohen Effizienzgrades unserer Prozesse wird die weitere Einsparung von Treibhausgasemissionen jedoch zunehmend schwieriger. Dennoch wollen wir die weltweit steigende Nachfrage nach Produkten der Chemie nicht auf Kosten des Klimas bedienen. Wir haben uns daher zum Ziel gesetzt, bis 2030 CO2-neutral1 zu wachsen, also ohne, dass unsere Treibhausgasemissionen insgesamt steigen.

Um in der chemischen Industrie langfristig in größerem Umfang Treibhausgase einsparen zu können, werden grundlegend neue Technologien gebraucht, mit deren Entwicklung wir uns schon heute befassen.

 

1 Dieses Ziel umfasst weitere Treibhausgase, die in CO2-Äquivalente umgerechnet werden. Mehr Informationen dazu finden Sie im  Geschäftsbericht.  

BASF Forschungspressekonferenz am 10. Januar 2019

Carbon management at BASF – R&D strategies to reduce CO2

Emissionsentwicklung BASF

Unser Carbon Management umfasst die folgenden Elemente: