Global
Nachhaltigkeit

So setzen wir die zehn Prinzipien des Global Compact um

Global Compact Prinzipien

 

BASF

Menschenrechte    

Prinzip 1:

den Schutz der internationalen Menschenrechte unterstützen und achten

Prinzip 2:

sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.

  Menschenrechts-Due-Diligence
Arbeitsnormen    

Prinzip 3:

die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren.

 

Kernarbeitsnormen

Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen

Prinzip 4:

sich für die Beseitigung aller Formen der Zwangsarbeit einsetzen.

Prinzip 5:

sich für die Abschaffung von Kinderarbeit einsetzen.

 

Kernarbeitsnormen

Prinzip 6:

sich für die Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Erwerbstätigkeit einsetzen.

 

Diversity

Umweltschutz    

Prinzip 7:

im Umgang mit Umweltproblemen dem Vorsorgeprinzip folgen.

Prinzip 8:

Initiativen ergreifen, um größeres Umweltbewusstsein zu fördern.

 

Responsible Care

BASF-Umweltziele 2020

Umweltschutz

Biodiversität

Produktverantwortung

Business Case: Produktionsverbund

Klimaschutz

Prinzip  9:

die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien beschleunigen.

 

Ökoeffizienz-Analyse der BASF

Innovationen für eine nachhaltig zukunftsverträgliche Entwicklung

Ressourcenschonung

Nachwachsende Rohstoffe

Biologisch abbaubare Kunststoffe

Korruption    

Prinzip 10:

gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich Erpressung und Bestechung.

 

Verhaltenskodex

Responsible Care® = Servicemark des American Chemistry Council